Abo
  • Services:
Anzeige

Sumatra-PDF - schnelles Anzeigeprogramm für PDF-Dateien

PDF-Reader mit offenem Quellcode

Der PDF-Reader Sumatra PDF hat die Version 1.0 erreicht. Das Programm ist klein, startet schnell und ist damit eine Alternative zum langsamen und häufig von Sicherheitslücken betroffenen Adobe Reader.

Sumatra PDF ist ein äußerst schlankes und schnell startendes Programm für die Anzeige von PDF-Dateien. Das kleine Werkzeug ist nun in der Version 1.0 erschienen.

Gegenüber dem Adobe Reader punktet Sumatra PDF vor allem durch den Verzicht auf Funktionen und eine minimalistische Oberfläche. Nicht einmal ein Kontextmenü gibt es. Text kann der Anwender aber trotzdem kopieren, indem er mit der Steuerungstaste und der linken Maustaste Text markiert. Im kurzen Test funktionierte das aber nicht. Sumatra PDF eignet sich also eher zum Betrachten eines PDFs. Hier spielt die Software ihre Stärken aus. Auch große PDFs öffnen sich schnell und das Scrollen in Dokumenten ist sehr flüssig.

Anzeige

Sumatra PDF besteht nur aus einer einzigen Datei und kann damit problemlos auf einem USB-Stick mitgenommen werden. Laut Entwickler schreibt das Programm nicht in die Registry. Die wenigen Einstellungen werden in den Anwendungsdaten abgelegt.

Der Download von Sumatra PDF 1.0 ist etwa 1,2 MByte groß. Das Programm steht als Installationsdatei oder Zip-Archiv zur Verfügung. Der Quellcode des Programms befindet sich bei Google Code.


eye home zur Startseite
QQ 20. Nov 2009

Ich will gar nicht abstreiten, dass PDFXChange mehr bietet und schnell und gut ist, aber...

begeistert. 20. Nov 2009

Von allen PDF Viewer ist meiner Meinung nach der PDF-XChange Viewer der beste. Ist zwar...

dstructiv 20. Nov 2009

...und auch Java ist eine Insel ():-) so - genug geblödelt - werd mir das Progrämmchen...

rudluc 19. Nov 2009

Ich habe den Foxit Reader heruntergeschmissen. Dieses Kauderwelsch aus Englisch und...

TexNick 19. Nov 2009

Sumatra spielt vor allem seine Stärke in der Unterstützung von Forward- und Inverse...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mitterteich
  2. BG-Phoenics GmbH, München
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. TAP.DE Solutions GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€
  3. etwa 8,38€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: SPD müsse sich erneuern?

    narfomat | 22:44

  2. Re: You are not prepared!

    Handle | 22:38

  3. Re: Ich tippe auf mehr als 400 MHz

    David64Bit | 22:28

  4. Re: von wegen 100% Löschquote :-( - Google...

    Schläfer | 22:18

  5. Re: Wer von den 90 % nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    David64Bit | 22:15


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel