Abo
  • Services:

Cryengine 3 kostenlos für Studienprojekte

Grafikengine und Editoren kostenlos für Universitäten verfügbar

Universitäten, Akademien und sonstige Lehreinrichtungen können ab sofort mit einer kostenfreien Lizenz der Cryengine 3 arbeiten und darauf Spiele oder sonstige Projekte für PC und Konsole erstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Frankfurter Spielestudio Crytek bietet die aktuelle Version seiner Cryengine ab sofort zur kostenlosen Verwendung in Universitäten oder sonstigen Bildungseinrichtungen an. Das "Cryengine 3 Educational SDK" enthält inklusive des erst kürzlich überarbeiteten Sandbox-Leveleditors alle Bestandteile, um Spiele oder sonstige Projekte - etwa im Bereich Architektur - für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 zu entwickeln.

 

Stellenmarkt
  1. Stadt Lippstadt, Lippstadt
  2. IAM Worx GmbH, Oberhaching

Wer Zugang zu dem Software Development Kit haben möchte, muss sich bei Crytek auf einer speziellen Webseite um eine Lizenz bewerben.

Derartige Angebote sind für meist unterfinanzierte Universitäten eine echte Hilfe, aber auch Crytek dürfte davon langfristig profitieren: Wer einmal den Umgang mit der Software gelernt hat, wird im späteren Berufsleben nur ungern auf die Editoren der Konkurrenz wechseln wollen. Epic Games hat kürzlich seine Unreal Engine 3 zur kostenlosen Nutzung für nichtkommerzielle Projekte freigegeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 88,94€ + Versand
  2. 168,89€ inkl. Versand (Bestpreis!)

fuegerstef 19. Nov 2009

Irgendwie driftet die Diskussion ab.

fuegerstef 19. Nov 2009

So weit ich weiss, kannst Du bei der Unreal Engine 3 bei einem Lizenzmodell, bei dem...

Angel 19. Nov 2009

Epic erlaubt jedem die kostenlose, nicht-kommerzielle Nutzung und Indie-Studios dürfen...

Kaugummi 19. Nov 2009

Ich denke, dass hat Crytek in Folge auf die Unreal 3 Engine Veröffentlichung für nicht...

Dynamic Linker 19. Nov 2009

Na wie lustig. Wer braucht schon freien Arbeitsspeicher, wenn man den gleich auf einmal...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

eSIM: Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg
eSIM
Die Plastik-SIM-Karte ist noch lange nicht weg

Ein halbes Jahr nach dem Ende der Verhandlungen um die eSIM bieten immerhin zwei von drei Netzbetreibern in Deutschland die fest verbaute SIM-Karte an. Doch es gibt noch viele Einschränkungen.
Von Archie Welwin


    Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
    Cruijff Arena
    Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

    Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
    2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

      •  /