Abo
  • Services:

Drittes Studio für Call of Duty

Activision soll 200 Millionen US-Dollar in Modern Warfare 2 investiert haben

200 Millionen US-Dollar: So viel hat Activision Blizzard angeblich in Modern Warfare 2 investiert. Der Einsatz hat sich angesichts der bisherigen Verkaufszahlen rentiert - so sehr, dass nun wohl ein drittes Entwicklerstudio für die Marke produziert. Auch MMO-Pläne scheint der Publisher zu reaktivieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang arbeiten zwei Entwicklerteams an Spielen für die Reihe Call of Duty: Infinity Ward ist derzeit für die in aktuellen Szenarien angelegten Ausgaben mit gerader Ziffer - also Call of Duty 6 - und dem Zusatz "Modern Warfare" zuständig. Treyarch programmiert die Serienbeiträge mit ungeraden Ziffern und dem Hintergrund Zweiter Weltkrieg - zuletzt Call of Duty: World at War. So schafft es Activision Blizzard, ein Call of Duty pro Jahr zu veröffentlichen. Der Ausstoß dürfte demnächst steigen, denn laut einem Bericht der LA Times hat der Publisher jetzt ein drittes Studio angeheuert, das für die Serie entwickelt. Über das Szenario, Termine oder Namen liegen noch keine Informationen vor. Angeblich gibt es zudem erneut Überlegungen, auf Basis der Reihe ein Massively Multiplayer Onlinespiel beispielsweise auf Abonnentenbasis zu machen.

 

Die LA Times will auch Insiderinformationen über die Produktionskosten des Spiels haben. Angeblich hat die eigentliche Entwicklung rund 40 bis 50 Millionen US-Dollar gekostet. Insgesamt habe Activision Blizzard mitsamt den Aufwendungen für Marketing, PR und Vertrieb um die 200 Millionen US-Dollar in den Titel investiert. Das Risiko scheint sich gelohnt zu haben: Allein in den ersten fünf Tagen nach Verkaufsstart hat das Unternehmen weltweit nach eigenen Schätzungen rund 550 Millionen US-Dollar an Umsatz erzielt; Stückzahlen nennt der Publisher diesmal nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,79€
  2. 23,99€
  3. (u.a. AMD Ryzen 5 2600 Prozessor 149,90€)
  4. 279,00€

Johnny Cache 23. Nov 2009

Genau das versuchen sie zu verhindern. Wäre ja noch schöner wenn sich die Leute länger...

F.W.Steineimer 20. Nov 2009

Ja, ja, die gewinnorientierten Unternehmen. Selber die Globalisierung zu ihren Gunsten...

admin 19. Nov 2009

das sieht google anders :)

toomee 19. Nov 2009

Als totaler Gelegenheitsspieler habe ich für MW2 ca. 8h auf der leichtesten Stufe...

Welteneroberer 19. Nov 2009

Es wird einfach Zeit, dass sich mal jemand richtig Mühe gibt ein Shooter MMO auf die...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Softwareentwicklung: Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
Softwareentwicklung
Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Kennen Sie Iterationen? Es klingt wie Irritationen - und genau die löst das Wort bei vielen Menschen aus, die über agiles Arbeiten lesen. Golem.de erklärt die Fachsprache und zeigt Agilität an einem konkreten Praxisbeispiel für eine agile Softwareentwicklung.
Von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /