Abo
  • Services:

Casios Kamera EX-G1 darf herunterfallen und tauchen

Wasser- und staubdichte Kompaktkamera mit rund 2 cm Gehäusetiefe

Casios EX-G1 ist eine Kompaktkamera, die auch eine unsanfte Handhabung verzeiht. Sie ist stoß-, wasser- und staubsicher. Dennoch ist sie im Vergleich zu anderen Modellen dieser Art mit 2 cm Tiefe recht dünn.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Casio EX-G1 besitzt ein innen liegendes Zoomobjektiv mit einer Kleinbildbrennweite von 38 bis 114 mm bei Anfangsblendenöffnungen von F3,9 und F5,4. Die Auflösung des 1/2,3 Zoll großen CCD-Sensors liegt bei 12,1 Megapixeln. Die Empfindlichkeit reicht von ISO 64 bis 3.200. Das 2,5 Zoll große Display kommt auf eine Auflösung von 230.000 Bildpunkten.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  2. MÜNCHENSTIFT GmbH, München

Mit Hilfe der Intervallaufnahme-Funktion kann der Fotograf in einem vorher festgelegten Zeitraum automatisch Standbilder und Filme machen. Das Aufnahmeintervall lässt sich zwischen 10 Sekunden und 3 Minuten einstellen, die Aufnahmenzeit für Filme kann auf 3, 10, 20 oder 30 Minuten eingestellt werden.

Die Kamera soll mehrfache Stürze aus einer Höhe von 2,13 m überleben und ist bis zu drei Meter wasserdicht. In dieser Tiefe darf sie sich pro Tauchgang eine Stunde lang aufhalten. Danach muss sie erst wieder trocknen, bevor sie wieder tauchen darf. Außerdem ist die EX-G1 staubdicht und kann bis zu Temperaturen von minus 10 Grad Celsius verwendet werden.

Das Gehäuse besteht aus zwei Lagen. Die äußere Hülle besteht aus Edelstahl, die innere aus Polycarbonat, das mit Fiberglas verstärkt wurde. Die Kamera kann mit einem kleinen Karabinerhaken an der Kleidung oder am Rucksack befestigt werden. Die Trageriemenhalterung ist aus Zinkdruckguss gefertigt. Das Speicherkartenfach wird mit einem Drehriegel verschlossen. Außerdem werden zwei abnehmbare Prallschutzelemente mitgeliefert.

Die Casio filmt mit 848 x 480 Pixeln oder 640 x 480 Pixeln jeweils mit 30 Bildern pro Sekunde. Die Daten werden auf eine microSD-Speicherkarte geschrieben. Das Gehäuse misst 103,5 x 64,2 x 19,9 mm. Mit Akku wiegt die Kamera rund 154 Gramm.

Die Casio Exilim G EX-G1 soll ab Ende Januar 2010 für rund 350 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Anime-Blu-rays, Anime-Boxen, DVDs, Limited Edition)
  2. (u. a. WD My Book 3 TB 87,99€, WD My Book Duo 16 TB 424,99€, Sandisk 128 GB microSDXC-Karte 31...
  3. (u. a. Canon Pixma iP7250 42,99€)

Stingrey 19. Nov 2009

Von euch war wohl noch keiner Schnorcheln oder? Man kann beim schnorcheln auch die Luft...

ad (Golem.de) 19. Nov 2009

Ganz einfach - das ist ein Riss im Raum-Zeit-Kontinuum, verursacht durch eine Ameise...

Adminator 19. Nov 2009

Ich gebs zu, ich hab als Jugendlicher (durch zu viel Casio G-Shock Uhren im Schaufenster...


Folgen Sie uns
       


Google Nexus One in 2019 - Fazit

Das Google Nexus One ist zehn Jahre alt - und damit unbenutzbar, oder?

Google Nexus One in 2019 - Fazit Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
    Chromebook Spin 13 im Alltagstest
    Tolles Notebook mit Software-Bremse

    Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch


        •  /