Abo
  • Services:

Office 2010 Beta für alle

Auch Office Mobile 2010 Beta veröffentlicht

Microsoft hat auf seiner Entwicklerkonferenz PDC eine öffentliche Betaversion von Office 2010 angekündigt. Sie steht ab sofort für alle zum Download bereit und enthält verglichen mit der Previewversion einige neue Funktionen. Auch eine Beta von Office Mobile 2010 steht bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab sofort steht die Betaversion von Office 2010 für alle zum Download bereit. Gegenüber der Technology-Preview hat Microsoft einige zusätzliche Funktionen hinzugefügt. Dazu zählt in erster Linie der Outlook Social Connector zur Anbindung an soziale Netze. Er sorgt dafür, dass die Kommunikation innerhalb sozialer Netzwerke aus Outlook heraus verfolgt werden kann und Kontakte zur Verfügung stehen, ohne dass die Applikation gewechselt werden muss.

Stellenmarkt
  1. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München

Von Hause aus unterstützt Office 2010 dabei Sharepoints Social-Networking, die Finalversion soll auch Windows Live unterstützen. Andere Netze können über Konnektoren angebunden werden, wozu Microsoft ein SDK bereitstellt. Als erstes Social Network bietet LinkedIn eine entsprechende Anbindung an.

 

Auch äußerlich tut sich einiges: So präsentiert sich Office in der Betaversion im neuen Look, mit neuen Logos und einen neuem orangen Farbschema.

Zusammen mit SAP kündigte Microsoft zudem "Duet Enterprise for Microsoft Sharepoint and SAP" an, ein neues Produkt, das für mehr Interoperabilität zwischen Office und SAP sorgen soll.

Neben der Beta von Office 2010 bietet Microsoft ab sofort auch eine Beta von Office Mobile 2010 an. Sie steht über den Windows Mobile Marketplace für Windows Mobile 6.5 zur Verfügung. Auch gibt es Betaversionen von Sharepoint Server 2010, Project 2010 und Visio 2010. Diese stehen MSDN-Abonnenten zum Download zur Verfügung.

Office 2010 soll im Jahr 2010 erscheinen. Die Betaversion steht unter microsoft.com/office/2010/de/download-office-professional-plus/default.aspx zum Download bereit. Office 2010 gibt es als x86- und x64-Version.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€ + Versand

googy 18. Feb 2010

http://www.microsoft.com/office/2010/de/faqs/default.aspx#14q

Office 2010 19. Nov 2009

Outlook und Onenote sind für mich Software ohne gerechten Ersatz... Wer ein Tablet hat...

Pickel 19. Nov 2009

Ja, sind wir. Deine tote Seele bildet sich das hier alles nur ein....

t3d_et 19. Nov 2009

Betaversionen sind üblicherweise dazu da, dass sie von einer etwas breiteren Testgruppe...

Bitte Autor... 19. Nov 2009

habs jetzt parallel gemacht. outlook wie gesagt nur einmal. hoffe die pst ist danach noch...


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /