Firefox 3.6 Beta 3 steht zum Download bereit

Dritte Beta korrigiert rund 80 Bugs

Mozilla hat eine dritte Beta von Firefox 3.6 veröffentlicht, die gegenüber der zweiten Beta rund 80 Korrekturen mitbringt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Beta 3 von Firefox ändert unter anderem, wie Software von Drittherstellern mit dem Browser interagieren kann, was in Zukunft die Zahl der Abstürze reduzieren soll. War es bislang möglich, Firefox mit eigenen Komponenten zu erweitern, indem diese einfach in den Components-Ordner von Firefox kopiert wurden, sperrt Mozilla das ab der Beta 3 von Firefox 3.6. Darüber hinaus ist es nun möglich, Scripte asynchron auszuführen, was das Laden von Webseiten beschleunigen soll.

Stellenmarkt
  1. IT Administrator (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. IT System Engineer (m/w/d)
    VIVAVIS AG, Ettlingen (Home-Office möglich)
Detailsuche

Insgesamt flossen rund 80 Bugfixes in die Beta 3 ein, die Beta 2 zuvor hatte rund 190 Fehler korrigiert.

 

Allgemein soll die nächste Firefox-Version schneller werden, was sich sowohl auf die Javascript-Ausführung als auch die Reaktionszeiten des Browsers bezieht. Zudem ist eine Videodarstellung im Vollbildmodus möglich und die neue Skinverwaltung Personas erlaubt es, das Aussehen von Firefox mit einem Klick zu ändern. Eine wesentliche Neuerung ist auch der neue Plugin Finder Service, der Nutzer auf veraltete Browser-Plug-ins hinweisen soll.

Die Beta 3 von Firefox 3.6 steht ab sofort unter mozilla.com zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


PaiRaN 19. Nov 2009

Ich schließe mich dem Vorposter komplett an! Keine Probleme! Auch ich arbeite täglich mit...

Runkelrübe 18. Nov 2009

Grad das Update laufen lassen. Also bei mir musste ich nix aktivieren. Die Taskbar...

Budha 18. Nov 2009

Ja, das hab ich mir schon fast gedacht xD @pinguinwelpe bin bisschen zu faul um google zu...

pinguinwelpe 18. Nov 2009

ja jetzt siehst de mal wie mein Leben aussieht als Firefox Entwickler :))



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
Beam me up, BMW

Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
Ein Bericht von Peter Ilg

Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
Artikel
  1. Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
    Microsoft
    Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

    Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

  2. Android 12: Pixel-Kameras lesen QR-Codes falsch aus
    Android 12
    Pixel-Kameras lesen QR-Codes falsch aus

    Wer mit der Kamera eines Pixel-Smartphones unter Android 12 QR-Codes ausliest, sollte dafür vorerst eine andere App verwenden.

  3. Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
    Dataport
    "Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

    Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
    Von Sebastian Grüner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /