Abo
  • Services:

Firefox 3.6 Beta 3 steht zum Download bereit

Dritte Beta korrigiert rund 80 Bugs

Mozilla hat eine dritte Beta von Firefox 3.6 veröffentlicht, die gegenüber der zweiten Beta rund 80 Korrekturen mitbringt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Beta 3 von Firefox ändert unter anderem, wie Software von Drittherstellern mit dem Browser interagieren kann, was in Zukunft die Zahl der Abstürze reduzieren soll. War es bislang möglich, Firefox mit eigenen Komponenten zu erweitern, indem diese einfach in den Components-Ordner von Firefox kopiert wurden, sperrt Mozilla das ab der Beta 3 von Firefox 3.6. Darüber hinaus ist es nun möglich, Scripte asynchron auszuführen, was das Laden von Webseiten beschleunigen soll.

Stellenmarkt
  1. B. Strautmann & Söhne GmbH & Co. KG, Bad Laer
  2. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld

Insgesamt flossen rund 80 Bugfixes in die Beta 3 ein, die Beta 2 zuvor hatte rund 190 Fehler korrigiert.

 

Allgemein soll die nächste Firefox-Version schneller werden, was sich sowohl auf die Javascript-Ausführung als auch die Reaktionszeiten des Browsers bezieht. Zudem ist eine Videodarstellung im Vollbildmodus möglich und die neue Skinverwaltung Personas erlaubt es, das Aussehen von Firefox mit einem Klick zu ändern. Eine wesentliche Neuerung ist auch der neue Plugin Finder Service, der Nutzer auf veraltete Browser-Plug-ins hinweisen soll.

Die Beta 3 von Firefox 3.6 steht ab sofort unter mozilla.com zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 50,96€ mit Code: Osterlion19
  2. (aktuell u. a. ADATA XPG GAMMIX D3 DDR4-3200 8 GB für 49,99€ + Versand)
  3. 229,99€
  4. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...

PaiRaN 19. Nov 2009

Ich schließe mich dem Vorposter komplett an! Keine Probleme! Auch ich arbeite täglich mit...

Runkelrübe 18. Nov 2009

Grad das Update laufen lassen. Also bei mir musste ich nix aktivieren. Die Taskbar...

Budha 18. Nov 2009

Ja, das hab ich mir schon fast gedacht xD @pinguinwelpe bin bisschen zu faul um google zu...

pinguinwelpe 18. Nov 2009

ja jetzt siehst de mal wie mein Leben aussieht als Firefox Entwickler :))


Folgen Sie uns
       


Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019)

Nubia hat eine Smartwatch mit einem flexiblen Display auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona gezeigt.

Nubia Alpha - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    •  /