Abo
  • Services:

Ray Muzyka im Interview: Bioware mit Echtwelt-Rollenspiel?

Bioware-Chef Muzyka begeistert sich für ein Rollenspiel in der Gegenwart

Dragon Age Origins ist veröffentlicht, Mass Effect 2 steht kurz vor der Fertigstellung - was für eine Art von Projekt entwickelt Bioware als nächstes? Im Videointerview mit Golem.de findet Ray Muzyka, einer der Gründer und Chefs des Unternehmens, ein Echtwelt-Rollenspiel auffällig spannend.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir machen Fantasy und Science-Fiction, wir arbeiten innerhalb des Universums von Star Wars. Und wir produzieren eine Menge Sachen, die wir öffentlich noch nicht angekündigt haben", sagte Ray Muzyka von Bioware im Gespräch mit Golem.de bei einer Veranstaltung von Electronic Arts in London.

 

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Mineralölraffinerie Oberrhein GmbH & Co. KG, Karlsruhe

Sein Unternehmen hat gerade Dragon Age: Origins veröffentlicht, die Fertigstellung von Mass Effect 2 ist für Ende Januar 2010 geplant. Nach dessen Veröffentlichung würde sich an Großprojekten nur noch das Onlinerollenspiel Star Wars: The Old Republic in der Entwicklung befinden. Welche weiteren Projekte hat Bioware in der Pipeline?

 

Die grundlegenden Entscheidungsprozesse bei Bioware fasst Muzyka so zusammen: "Wissen Sie, so ziemlich jedes Spiel, das wir machen wollen und für das ich mich begeistern kann, entsteht dann auch, oder befindet sich in der Planung". Auffällig ist seine Reaktion auf die Frage, ob sich darunter auch ein Rollenspiel in der Gegenwart, also einem Echtweltszenario befindet: "Das wäre eine coole Idee. Die Idee eines Rollenspiels in der Gegenwart wäre sehr interessant." Mehr war dem Bioware-Chef nicht zu entlocken. Aber das Video zeigt: Blicke sagen manchmal mehr als Worte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  2. 19,49€
  3. 699€ (PCGH-Preisvergleich ab 755€)

Keram 21. Nov 2009

Das Dosspiel, meinst du vielleicht Darklands?

Randal 19. Nov 2009

jo, das denke ich auch, mt23. und wie gesagt, der film entspricht vom aufwand her eben...

ehrgeiz 19. Nov 2009

Wann gibt es endlich ein Lied in dem es nicht um Liebe geht, wann bekomme ich eine Bibel...

DSi2 18. Nov 2009

Ich hätte gerne ein Spiel mit offener Welt in der Gegenwart, wo man verhindern muss, dass...


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


        •  /