Abo
  • Services:

Acer S243HL - Display soll Kontrast von 8.000.000:1 bieten

24-Zoll-Display mit voller HD-Auflösung und White-LED-Technik

Acer bringt mit dem S234HL ein 24-Zoll-Display mit einem extremen Kontrast von 8.000.000:1 auf den Markt. Möglich sei dieser hohe Kontrast durch den Einsatz weißer LEDs für die Hintergrundbeleuchtung, so Acer.

Artikel veröffentlicht am ,

Noch im November 2009 soll das Acer S234HL auf den Markt kommen. Acer verspricht neben dem hohen Kontrast von 8.000.000:1 eine Reaktionszeit von 2 ms, eine Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter und Blickwinkel von 176°.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Hamburg

Die dabei genutzte White-LED-Technik soll aber nicht nur den Kontrast erhöhen, sondern auch den Stromverbrauch senken. Gegenüber herkömmlichen LCDs mit vier Lampen soll der Stromverbrauch bis zu 58 Prozent niedriger ausfallen, so Acer.

Die Auflösung des 16:9-Displays mit 24 Zoll Diagonale und TB-Panel liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln, also voller HD-Auflösung. Als Anschlüsse sind neben einem VGA-Port zwei HDMI-Ports mit HDCP-Unterstützung vorhanden.

Das Acer S234HL soll 379 Euro kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Crucial MX300 525 GB für 111€ und SanDisk Ultra 128-GB-microSDXC für 29€)
  2. (heute u. a. Destiny 2 Digital Deluxe für 44,99€, AC Origins für 28,99€, ANNO 2205 Ultimate...
  3. 111€
  4. 111€ (nur bis 20 Uhr)

oni 19. Nov 2009

Die Contras gelten nur, wenn man wie vor 10 Jahren alles immer maximieren muss. Tipp...

2112-21 19. Nov 2009

"Sie können sich noch so anstrengen, ein komplettes Schwarz ist im Moment mit dieser...

Coldzero 18. Nov 2009

Hypno es rechnet jeder anders ;) Wenn Asus das dann ausrechnet kommen sie evt nur auf 500...

32--- 18. Nov 2009

Acht Mio zu Eins. Bei 80.000.000 : 0,001 schlag ich zu!


Folgen Sie uns
       


Huawei P20 Pro - Hands on

Huaweis neues Smartphone P20 Pro kommt mit drei Hauptkameras und einer Reihe von KI-Funktionen. Wir haben uns das Gerät in einem ersten Hands on angeschaut.

Huawei P20 Pro - Hands on Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /