Abo
  • Services:

Chipmaschinenhersteller Applied Materials kauft Konkurrenten

Technologie für Kupferverarbeitung bei Speicherchipherstellung immer gefragter

Der Anlagenhersteller Applied Materials lässt sich die Übernahme von Semitool 364 Millionen US-Dollar kosten. Semitool besitzt wichtige Technologie für Advanced Packaging und die Umstellung der Arbeitsspeicherindustrie auf Kupfer.

Artikel veröffentlicht am ,

Applied Materials will Semitool für 364 Millionen US-Dollar in bar kaufen. Die Übernahme soll bis zum Ende des Jahres abgeschlossen sein. Applied Materials ist der weltgrößte Chipmaschinenhersteller und holt sich mit Semitool mehr Know-how für Packagingverfahren und für die Kupferverarbeitung ins Unternehmen, die in der Speicherchipbranche an Bedeutung gewinnt.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Semitool ist in den Bereichen Design, Entwicklung, Herstellung und Wartung von Anlagen für nass-chemische Verfahrenstechnik in der Halbleiterindustrie aktiv. Die unterschiedlichen Verfahren werden mit Plattformen für Single Wafer oder Batchanlagen realisiert. Die Produkte umfassen elektrochemische Abscheidungssysteme für die Galvanisierung von Kupfer, Gold und anderen Metallen, Vorbereitungssysteme für die Reinigung, Abisolierung und Ätzung von Silizium-Wafern und die Reinigung von Container-Transport-Systemen für Wafer.

"Die Erholung der Halbleiterindustrie ist getragen von der weltweiten Nachfrage für mobile Geräte wie Smartphones, Notebooks und tragbare Mediaplayer für Musik, Spiele und Bücher", sagte Mike Splinter, Vorstandsvorsitzender von Applied Materials. "Mit dieser Akquisition wird Applied den weltweit führenden Chipherstellern helfen, immer kleinere und leistungsfähigere Geräte zu schaffen."

Der Anlagenhersteller Applied Materials hatte in der vergangenen Woche den ersten Quartalsgewinn seit einem Jahr vermeldet und eine neue Entlassungswelle angekündigt, die 450 Millionen US-Dollar einsparen soll. Nach der lang anhaltenden Überproduktionskrise zöge die Nachfrage wieder an, hieß es.

Applied Materials bietet Ausrüstung, Services und Software für die Produktion von Halbleiterchips, Flachbildschirmen, Solarzellen, Flexible Electronics und energieeffizientem Glas. Das Unternehmen mit Sitz in Santa Clara, Kalifornien, wurde 1967 gegründet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
Linux-Kernel CoC
Endlich normale Leute

Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
  2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
  3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

    •  /