Abo
  • Services:

Microsoft aktualisiert SyncToy

Schnellere Ordnersynchronisation und fehlerresistenter

Die kostenlose Ordner-Synchronisationssoftware SyncToy von Microsoft ist in Version 2.1 erschienen und soll nun schneller die Daten zwischen den Ordnerpaaren hin und herschieben als die Vorgängerversion.

Artikel veröffentlicht am ,

Das SyncToy ist eine einfache Synchronisationssoftware. Zunächst bildet der Nutzer ein Ordnerpaar, das seine Daten miteinander austauschen soll. Dabei stehen verschiedene Spielarten des Datenaustauschs je nach Anwendungszweck zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach

Der Echomodus sorgt dafür, dass der rechte Ordner immer den Inhalt des linken Ordners enthält. Wird jedoch eine Änderung im rechten Ordner gemacht, wird diese nicht auf dem linken Ordner ausgeführt.

Der Contribute-Modus kopiert Dateien von links nach rechts. Wird jedoch eine Datei gelöscht, die sich im linken Ordner befindet, bleibt sie im rechten Ordner bestehen. Der normale Modus spiegelt beide Ordner - alle Änderungen und Löschaktionen werden 1:1 übertragen.

Die neue Version soll schneller und weniger anfällig gegen Störungen sein. Auch Fehler in Verbindung mit NAS-Laufwerken, die in Version 2.0 auftraten, wurden beseitigt. Außerdem wird jetzt die Konfiguration automatisch gespeichert und kann so auf andere Rechner übertragen oder als Backup zurückgespielt werden. Die Daten liegen unter %localappdata%\microsoft\synctoy\2.0.

Microsoft bietet SyncToy kostenlos zum Download sowohl für 32- als auch 64-Bit-Systeme an.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

rc 18. Nov 2009

Robocopy war die richtige Antwort ;)

microsoftanhänger 18. Nov 2009

auch von microsoft: microsoft live sync man hat praktsich einen ordner, der überall...

Gizzmo 18. Nov 2009

thx..

Alptraum 18. Nov 2009

Die haben nämlich schon mehrere Jahre auf dem Buckel und laufen unter modernen Windows...

Bouncy 18. Nov 2009

mir ging's nicht um dieses spezielle tool sondern um diese generelle "lern-englisch...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /