Typhoon wiederbelebt - auch mit USB-3.0-Hardware

PC live übernimmt Hardwaremarke mit wechselhafter Vergangenheit

Noch vor Jahresende wird es wieder Hardware unter der Marke Typhoon geben. Dahinter steckt der neue Markenbesitzer und Distributor PC live.

Artikel veröffentlicht am ,

Der deutsche Distributor PC live startet mit der übernommenen Marke Typhoon eine neue Abteilung. Zu PC live gehört über eine Tochtergesellschaft auch die Zubehörmarke X4-Tech.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer (m/w/d) SAP HCM
    WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  2. SAP SD Teamleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
Detailsuche

Auch das neue Typhoon soll sich um Zubehör für PCs und Notebooks drehen. Grafikkarten werden nicht mit dabei sein, stattdessen Mäuse, Tastaturen und sonstige Peripheriegeräte.

PC live setzt zum Typhoon-Neustart vor allem auf USB-3.0-Hardware. Die Produkte sollen bereits im Container unterwegs nach Europa sein und noch zum Weihnachtsgeschäft in den Handel kommen.

Als Typhoon-Produktmanager dient Albert Janzer, der ehemals bei Anubis und COS tätig war. Die COS Distributions GmbH hatte 2007 nach der Anubis-Insolvenz die Marke Typhoon und die Lagerbestände übernommen. Von Typhoon war danach nicht mehr viel zu hören. 2009 ging COS selbst in die Insolvenz und wurde - mit Ausnahme seiner Tochter Avitos - von der Devil AG gekauft.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    06.10.2022, Virtuell
  2. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28.-30.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wie viel PC live für die Marke gezahlt hat, wurde nicht kommuniziert. Der ehemalige Anubis-Chef und Typhoon-Gründer Dominque Bonk - mittlerweile im Bereich GPS-Produkte tätig - hat sich gegenüber Channel Partner positiv über die Wiederbelebung von Typhoon geäußert. Gleichzeitig kritisierte er den Distributor COS, er habe nicht genug für die Marke getan.

Nach der wechselhaften Geschichte von Typhoon hofft Bonk nun auf PC live. Die "B-Brands" hätten es durch den Preiskampf sehr schwer gehabt, viele Mitbewerber seien auf der Strecke geblieben. Dadurch seien jedoch auch Lücken entstanden, das sei "eine Riesenchance für PC live".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Vollstrecker 18. Nov 2009

Das ist genau die richtige Tastatur für meinen zukünftigen HTPC.

Tho 17. Nov 2009

Mann, da steht doch nirgends das sie nur Mäuse und Tastaturen produzieren! Die wollen...

poop 17. Nov 2009

hm, ich habs mir eben bestellt (sofort lieferbar, hab leider den link nicht zur hand...

JJSJSJSJKSJKSAJK 17. Nov 2009

Wo kein Angebot, da kann natürlich auch keine Nachfrage existieren. Und wo keine...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming-Dienst
Google schließt Stadia

Google steigt aus dem Cloud-Gaming-Geschäft aus und stellt seinen Dienst Stadia ein. Kunden erhalten ihr Geld zurück.

Cloudgaming-Dienst: Google schließt Stadia
Artikel
  1. Axel-Springer-Chef: Döpfner schlug Musk den Kauf von Twitter vor
    Axel-Springer-Chef
    Döpfner schlug Musk den Kauf von Twitter vor

    "Das wird lustig": Wenige Tage vor seinem Einstieg bei Twitter erhielt Elon Musk eine interessante Nachricht von Axel-Springer-Chef Döpfner.

  2. Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8: Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen
    Flexpoint, Bfloat16, TensorFloat32, FP8
    Dank KI zu neuen Gleitkommazahlen

    Die Dominanz der KI-Forschung bringt die Gleitkommazahlen erstmals seit Jahrzehnten wieder durcheinander. Darauf muss auch die Hardware-Industrie reagieren.
    Von Sebastian Grüner

  3. Probefahrt mit EQS SUV: Geländegängiger Luxus auf vier Rädern
    Probefahrt mit EQS SUV
    Geländegängiger Luxus auf vier Rädern

    Nach einer Testrunde in Colorado versteht man, was Mercedes beim EQS SUV mit Top-End Luxury meint.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek nur noch heute • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • MindStar (Mega Fastro SSD 1TB 69€, KF DDR5-6000 32GB Kit 229€) • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ • Alternate (Be Quiet Tower-Gehäuse 89,90€) • PS5-Controller GoW Ragnarök Limited Edition vorbestellbar [Werbung]
    •  /