• IT-Karriere:
  • Services:

Playstation 3 mit Facebook-Anbindung

Antwort auf Microsofts Herbstupdate für die Xbox 360

Die Playstation 3 soll in naher Zukunft Anschluss an Facebook finden. Xbox-360-Besitzer können Facebook und Twitter bereits nach dem Einspielen des heute erscheinenden Herbst-Software-Updates direkt mit der Spielekonsole nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im offiziellen Playstation-Blog ist zu lesen, dass bald das Firmwareupdate 3.10 für die Playstation 3 erscheinen wird. Damit wird es möglich, die eigenen Playstation-Network- und Facebook-Accounts zu verbinden. So können die Facebook-Kontakte darüber informiert werden, welche Trophäen gerade in Spielen ergattert wurden und welche Downloads aus dem Playstation Store erfolgt sind. Spieleentwickler haben zudem die Möglichkeit, Ingame-Geschehnisse mit Texthinweisen zu versehen, die dann im Facebook-Feed des Nutzers erscheinen.

 

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. LÄPPLE Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn

Einen Facebook-Client integriert Sony noch nicht in die PS3. Diese Funktion steht aber Xbox-360-Besitzern ab heute zur Verfügung, ebenso wie ein Twitter-Client. Anders als der PS3 fehlt der Xbox 360 aber immer noch ein Browser, so dass die über soziale Netzwerke oft ausgetauschten Links nicht aufgerufen werden können.

Zu den weiteren Funktionen des angekündigten PS3-Updates 3.10 gehört laut Playstation Blog eine überarbeitete Fotokategorie in der Cross Media Bar (XMB). Damit soll es leichter werden, die eigene Fotosammlung mit der Spielekonsole anzuschauen. Sony will zudem die Freundesliste gemäß Kundenwünschen verbessern.

Zum Starttermin des PS3-Firmware-Updates 3.10 wurde bisher nur gesagt, man freue sich auf die baldige Veröffentlichung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,99€ + Versand (Bestpreis)
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Sabre Maus für 24,99€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18,29€)
  3. (u. a. TESO: Greymor 49,49€, Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für...
  4. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...

chris12 18. Nov 2009

na? wer hat denn nun den längsten ? PS. ich habe auch die Alte Ps3 und freue mich immer...

Joel_32 18. Nov 2009

Wenn man sich das Preis Leistungs Verhältnis mal genau betrachtet ist die PS3 einfach...

Reddich 17. Nov 2009

Der Andi. xD

fapmiller 17. Nov 2009

High five.

shabba 17. Nov 2009

owned


Folgen Sie uns
       


Galaxy Fold im Test

Das Galaxy Fold ist Samsungs erstes Smartphone mit faltbarem Display. Die Technologie ist spannend, im Alltag nervt uns das ständige Auf- und Zuklappen aber etwas.

Galaxy Fold im Test Video aufrufen
Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  2. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher
  3. Sprachaufnahmen Gespräche von Skype praktisch ohne Datenschutz analysiert

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

    •  /