Abo
  • Services:

Sony zeigt 3-Zoll-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung

Auflösung von 921.000 Bildpunkten

Sony hat ein LCD-Modul mit 3 Zoll Diagonale vorgestellt, das mit LEDs beleuchtet wird. Das ACX396AKS könnte künftig als Kameradisplay eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das ACX396AKS soll besonders satte Schwarztöne darstellen. Bei herkömmlichen LCD-Modulen befindet sich zwischen dem Schutzglas und dem eigentlichen LCD eine Luftschicht. Dadurch entstehen störende Reflexionen. Sony spart die Luftschicht aus und bringt das Schutzglas direkt auf dem LCD auf und nennt die Technik "Window-On".

Stellenmarkt
  1. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg, Leipzig, München
  2. EnBW Kernkraft GmbH, Philippsburg, Neckarwestheim

Das Panel erreicht eine Punktdichte von 271 Punkten pro Inch und eine Gesamtauflösung von 921.000 Bildpunkten (Subpixel). Nach herkömmlicher Zählweise sind das 307.000 RGB-Pixel. Das Display bietet Einblickwinkel von 160 Grad in beide Hauptrichtungen. Außerdem kann es den gesamten sRGB-Farbraum darstellen. Das Kontrastverhältnis beziffert Sony mit 800:1.

Wann die ersten Kameras mit dem hochauflösenden 3-Zoll-Display von Sony auf den Markt kommen, verriet der Hersteller nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Der Kaiser! 17. Nov 2009

Dann brauchts auch keine Hintergrundbeleuchtung mehr und die Displays werden dünner.

Infokrieger 17. Nov 2009

Nur schade, dass de 7D zuviele Pixel hat :( --> http://fakechuckwestfall.files.wordpress...

TheGoD 17. Nov 2009

mein aktuelles Handy Omnia II nutzt ein 3.7" AMOLED Display, das wohl ein deutlich...

Hotohori 17. Nov 2009

Und was soll mir die Aussage jetzt sagen? Das ist mir alles selbst klar, daher auch meine...

r. nieberle 17. Nov 2009

die Technik ist schon wieder ein alter Hut in folgenden Mobiltelefonen kommt die Technik...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

    •  /