Abo
  • Services:

HP-Tintenpatronen ungleichmäßig befüllt

Nur einige Dreikammermodelle betroffen

Einige HP-Farbtintenpatronen sind bei der Produktion ungleichmäßig mit Tinte gefüllt worden. Einige Kammern sind mit zu wenig, andere mit zu viel der teuren Farben befüllt. Nun hat HP eine Umtauschaktion gestartet.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Angaben von HP ist eine geringe Stückzahl von Tri-Colour-Druckerpatronen von den Produktionsfehlern betroffen. Auf dem europäischen Markt sind die Patronentypen HP 342 (C9361EE) und die HP 351 (CB337EE) fehlerhaft. Sie wurden in der Zeit vom 1. Mai bis 31. August 2009 produziert.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg

Der Support von HP tauscht die Patronen um. Alternativ kann sich der Kunde an den jeweiligen Verkäufer wenden. Der Umtausch bezieht sich auf die Tintentanks, deren Gewährleistungsanspruch zwischen dem 1. Mai 2011 und dem 31. August 2011 liegt - also zwei Jahre nach dem Produktionsdatum. Die Angaben zum Datum befinden sich auf der Druckerpatrone.

Ganz sicher scheint sich HP aber nicht zu sein, ob das schon alle Patronentypen sind, denn das Unternehmen erwähnte, dass "unter Umständen" auch einige mitgelieferte Tintentanks der Modelle HP Deskjet D4360 (CB700B), HP Photosmart C4580 All-in-One (Q8401B), HP Photosmart C4480 All-in-One (Q8403B), HP Photosmart C4472 All-in-One (Q8394B) und HP Photosmart C4485 All-in-One (Q8395B) ungleichmäßig befüllt sind.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

selber füllen... 18. Nov 2009

Die Patronen sind wirklich schweineteuer. Deshalb fülle ich mir sie auch wieder selber...

James Bond 18. Nov 2009

@Bastler: Du käufst deine Drucker auch im Discounter ein?! Viele Tintenpisser sind den...

mbirth 17. Nov 2009

Oder das Briefpapier professionell drucken zu lassen und nur noch den Text vom Drucker...

mbirth 17. Nov 2009

Das Problem bei Laserdruckern kann dann aber immer noch eine eingetrocknete Gummiwalze...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /