Entertain Pur - Telekom bietet IPTV ohne Internetanschluss

Telefon- und Fernsehanschluss ab 27,95 Euro im Monat

Die Telekom bietet ihr IPTV-Angebot Entertain ab sofort auch ohne Internetanschluss an. Das Entertain Pur genannte Paket kostet 27,95 Euro im Monat und beinhaltet einen Telefon- und Fernsehanschluss.

Artikel veröffentlicht am ,

Entertain Pur richtet sich an Kunden, die keinen Internetanschluss benötigen, aber dennoch das digitale Fernsehangebot der Telekom nutzen wollen, das via IPTV realisiert wird. Die Kunden erhalten technisch betrachtet also durchaus einen Internetzugang, er wird aber ausschließlich für das Streaming von Entertain genutzt.

Stellenmarkt
  1. SAP Consultant (m/w/d) FI/CO/PS
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  2. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
Detailsuche

Das Komplettpaket Entertain Pur umfasst neben dem Telefonanschluss rund 120 Sender, den Zugang zu Onlinevideothek und TV-Archiv sowie die Möglichkeit, optionale Inhalte wie das Bundesliga-Angebot Liga-Total zu empfangen. Eine Timeshift-Funktion steht ebenso zur Verfügung wie die Möglichkeit, HD-Inhalte zu empfangen.

Telefongespräche ins deutsche Festnetz werden bei Entertain Pur minutengenau abgerechnet und kosten 2,9 Cent pro Minute. Mit einer Telefonflatrate ins deutsche Festnetz kostet das Paket 39,95 Euro im Monat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Tomtotmtom 31. Jan 2010

Die monatliche Rundfunkgebühr beträgt seit Januar -für einRadio -Neuartiges...

Youssarian 17. Nov 2009

Naja. Bei "Starkregen in Usingen" fallen fast alle Sender aus. Die...

Ekelpack 17. Nov 2009

Willy-Tel Glasfaser 100 MBit/s down 5 MBit/s up... Dagegen ist dieses DSL-Zeugs ziemlich...

nErO2k 16. Nov 2009

VOIP geht auch nicht. Es ist ein richtiger Festnetzanschluss und eine DSL Leitung ohne...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

  3. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /