Abo
  • Services:

Entertain Pur - Telekom bietet IPTV ohne Internetanschluss

Telefon- und Fernsehanschluss ab 27,95 Euro im Monat

Die Telekom bietet ihr IPTV-Angebot Entertain ab sofort auch ohne Internetanschluss an. Das Entertain Pur genannte Paket kostet 27,95 Euro im Monat und beinhaltet einen Telefon- und Fernsehanschluss.

Artikel veröffentlicht am ,

Entertain Pur richtet sich an Kunden, die keinen Internetanschluss benötigen, aber dennoch das digitale Fernsehangebot der Telekom nutzen wollen, das via IPTV realisiert wird. Die Kunden erhalten technisch betrachtet also durchaus einen Internetzugang, er wird aber ausschließlich für das Streaming von Entertain genutzt.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Das Komplettpaket Entertain Pur umfasst neben dem Telefonanschluss rund 120 Sender, den Zugang zu Onlinevideothek und TV-Archiv sowie die Möglichkeit, optionale Inhalte wie das Bundesliga-Angebot Liga-Total zu empfangen. Eine Timeshift-Funktion steht ebenso zur Verfügung wie die Möglichkeit, HD-Inhalte zu empfangen.

Telefongespräche ins deutsche Festnetz werden bei Entertain Pur minutengenau abgerechnet und kosten 2,9 Cent pro Minute. Mit einer Telefonflatrate ins deutsche Festnetz kostet das Paket 39,95 Euro im Monat.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€
  2. ab 369€ (inkl. Battlefield V oder Anthem als Gratis-Spiel)
  3. (aktuell u. a. Monopoly Game of Thrones 31,99€, Logitech Z906 Soundsystem 199,90€, Logitech...
  4. 14,29€

Tomtotmtom 31. Jan 2010

Die monatliche Rundfunkgebühr beträgt seit Januar -für einRadio -Neuartiges...

Youssarian 17. Nov 2009

Naja. Bei "Starkregen in Usingen" fallen fast alle Sender aus. Die...

Ekelpack 17. Nov 2009

Willy-Tel Glasfaser 100 MBit/s down 5 MBit/s up... Dagegen ist dieses DSL-Zeugs ziemlich...

nErO2k 16. Nov 2009

VOIP geht auch nicht. Es ist ein richtiger Festnetzanschluss und eine DSL Leitung ohne...

Youssarian 16. Nov 2009

Wer ist "man"? Dieses Angebot richtet sich explizit an die, die kein Internet brauchen...


Folgen Sie uns
       


Azio Retro Classic Tastatur - Test

Die Azio Retro Classic sieht mehr nach Schreibmaschine als nach moderner Tastatur aus. Die von Azio mit Kaihua entwickelten Switches bieten eine angenehme Taktilität, für Vieltipper ist die Tastatur sehr gut geeignet.

Azio Retro Classic Tastatur - Test Video aufrufen
C64-WLAN-Modem ausprobiert: Mit dem C64 ins Netz
C64-WLAN-Modem ausprobiert
Mit dem C64 ins Netz

WLAN am C64 per Steckmodul - klingt simpel und nach einer interessanten Spielerei. Wir haben unseren 8-Bit-Commodore ins Netz gebracht und dabei geschafft, woran wir in den frühen 90ern gescheitert sind: ein Bulletin-Board zu besuchen.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Klassiker Internet Archive bietet Tausende spielbare C64-Games

Privatsphäre: Kaum wird die App geöffnet, landen Daten bei Facebook
Privatsphäre
"Kaum wird die App geöffnet, landen Daten bei Facebook"

Viele Apps schicken ohne Zustimmung Daten an das soziale Netzwerk Facebook. Frederike Kaltheuner von der Organisation Privacy International erklärt, wie Nutzer sich wehren können.
Ein Interview von Hakan Tanriverdi

  1. Facebook 15.000 Moderatoren und ein lückenhaftes Regelwerk
  2. Facebook Netflix und Spotify bekamen Zugriff auf private Nachrichten
  3. Datenschutz Löschen des Tracking-Verlaufs auf Facebook macht Probleme

Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

    •  /