Abo
  • Services:

World Cyber Games: Deutschland holt drei Medaillen

E-Sportsfinale der diesjährigen WCG in China abgeschlossen

Es kommt unerwartet, aber: Deutschland ist Fußballweltmeister und gleichzeitig Zweiter. Jedenfalls haben deutsche Computerspieler in der Endrunde der WCG erfolgreich virtuell gekickt. Für eine weitere Überraschung sorgte ein Münchner Starcraft-Spieler, der sich gegen die Strategiegroßmacht Südkorea bis ins Halbfinale kämpfte.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Endrunde der World Cyber Games - die momentan weltweit größte E-Sport-Veranstaltung - im chinesischen Chengdu haben am Wochenende Nationalteams aus 80 Ländern und 800 Spielern um den Sieg in mehreren Disziplinen gekämpft. Vertretern aus Deutschland gelang dabei unter anderem ein Doppelsieg im Fußball: Im Fifa-09-Finale konnte sich überraschend der Newcomer Joshua Begehr aus Kronshagen in Schleswig-Holstein gegen den zweifachen Weltmeister Daniel Schellhase durchsetzen. Außerdem holte Andreas Krieger aus Buchholz in der Nordheide Bronze im Billardspiel Carom 3D.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  2. tecmata GmbH, Wiesbaden

Die größte Überraschung dürfte allerdings das Abschneiden des 14-jährigen Anton Emmerich aus München sein. Er konnte sich in Starcraft: Brood War als einziger nicht aus Südkorea stammender Spieler bis ins Halbfinale kämpfen, wo er dann allerdings verlor. Trotzdem eine echte Leistung angesichts der Tatsache, dass es sich bei seinen Konkurrenten zum Teil um Vollprofis mit eigenem Trainerstab handelt.

Deutschland erreicht hinter Südkorea und Schweden den 3. Platz in der Nationenwertung und verteidigt seinen 2. Platz in der ewigen Tabelle nach Südkorea. Das WCG-Finale im nächsten Jahr findet in Los Angeles statt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Apple.de bestellbar
  2. und Far Cry 5 gratis erhalten
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ShadowXXX 17. Nov 2009

Das ist Falsch. Das war früher einmal so, aber mit der Neufassung/Änderung des...

chessmaster 16. Nov 2009

Meine Güte, in seiner kleinen Welt ist das halt so. Schach ist dann analog nur reallive...

und dennoch... 16. Nov 2009

Schlammcatchen ist ein Sport!

generalverstehe... 16. Nov 2009

Beim E-Sport sitzen die auch nicht nur rum und warten und schießen ab und zu eine Figur...

Lolmaster 16. Nov 2009

Bei dir wurde offensichtlich keiner gemacht.


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /