Abo
  • Services:

Screenshots zeigen angeblich Fallout Online

Erste Screenshots sollen aus Gerichtsverfahren um Endzeit-MMORPG stammen

Der heftigste Kampf im Zusammenhang mit dem Onlinerollenspiel zur Endzeitreihe Fallout tobt bislang vor Gericht - aber immerhin sind jetzt Screenshots im Internet aufgetaucht, die direkt aus dem Projekt stammen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der 4. April 2009 war einer der wichtigeren Tage in der Geschichte der Fallout-Reihe: Bis zu diesem Tag musste Interplay - aus dessen früher erfolgreichen Studios das erste Fallout stammt - mit der Produktion eines Onlinerollenspiels auf Basis der Endzeitserie angefangen haben. Das gibt jedenfalls der Vertrag vor, den der jetzige Rechteinhaber Bethesda Softworks mit Interplay geschlossen hat - andernfalls verfällt die Lizenz.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum, Düsseldorf

Interplay sagt, dass am 2. April 2009 - zwei Tage vor Ablauf der Frist - eine Kooperation mit dem bulgarischen Entwicklerstudio Masthead über die Produktion von Fallout Online geschlossen wurde. Masthead produziert bereits ein Science-Fiction-Onlinerollenspiel namens Earthrise, die dafür programmierte Engine soll auch beim Fallout-MMOG Verwendung finden.

 

Die jetzt von einer Fanseite lancierten Bilder stammen angeblich aus dem Rechtsstreit zwischen Interplay und Bethesda. Sie sollen die Richter davon überzeugen, dass unter dem Arbeitstitel "Project V13" tatsächlich ein MMORPG im Fallout-Universum entsteht. Ob das jemals das Licht der Öffentlichkeit erblickt, ist unklar - aber falls Interplay kein Onlinerollenspiel veröffentlicht, dürfte Bethesda selbst die Spieler früher oder später in eine postnukleare Welt einladen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 23,99€

sdff 08. Mär 2010

Ey - Wie hast du es geschafft in der Vergangenheit zu schreiben ?! *hääh*

Hotohori 17. Nov 2009

in einem anderen Strang hier hab ich es schon mal erklärt gehabt: https://forum.golem.de...

Hotohori 17. Nov 2009

Dito. ;) Allein die Atmosphäre ist schon eine völlig andere. Aber für Manche reicht es...

Hotohori 17. Nov 2009

Umgekehrt könnte man auch Fragen: warum musst du das dann überhaupt lesen? ;)

gormiti 16. Nov 2009

Da hast Du Recht mit AO. Aber dort war man auch ohne Instancing mitten in der Wüste...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook Pro 14 - Test

Das Touchpad des Asus Zenbook Pro 14 ist ein kleiner Bildschirm. Hört sich nutzlos an, hat uns aber dennoch im Test überzeugt.

Asus Zenbook Pro 14 - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Energieausweis für Nahrungsmittel
Klimaschutz
Energieausweis für Nahrungsmittel

Dänemark will ein Klimalabel für Lebensmittel. Es soll Auskunft über den CO2-Fußabdruck geben und dem Kunden Orientierung zu Ökofragen liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Standard Cognition Konkurrenz zu kassenlosen Amazon-Go-Supermärkten eröffnet
  2. Amazon-Go-Konkurrenz Microsoft arbeitet am kassenlosen Lebensmittel-Einkauf

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /