301works.org - Archiv für Kurz-URLs gestartet

Gefährdete URL-Weiterleitungen sollen gerettet werden

Mit 301works.org ist ein Archiv für Kurz-URLs online gegangen. Verwaltet wird es vom Internet Archive, ins Leben gerufen wurde es durch Betreiber von URL-Kürzern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die beteiligten Unternehmen sind Mitglieder der 301Works.org Working Group, die sich um technische Vereinbarungen und Richtlinien kümmert. Das Internet Archive übernimmt als gemeinnützige Organisation die Verwaltung - und soll sicherstellen, dass das Gemeinwohl im Auge behalten wird.

Stellenmarkt
  1. Softwarearchitekt:in (m/w/d)
    Governikus GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Technischer IT-Support (m/w/d)
    Europäische Schule München, München-Neuperlach
Detailsuche

301works.org wird derzeit von 21 URL-Shortening-Organisationen unterstützt: abbrr.com, Adjix.com, AppsFire.com, we.sm, bit.ly, buk.me, Cli.gs, Delivr.com, ham.org, idek.net, Jdem.cz, Lin.cr, u.mavrev.com, trcb.us, Twurl.nl, ur1.ca, URLizer, urlShort.com, Xrl.us, youific.com und Zip.li.

Die beteiligten Unternehmen stellen 301Works.org regelmäßig Backups ihrer URL-Datenbanken zur Verfügung, bestehend aus langen URLs und ihren generierten Kurzformen. Schließt einer der Dienste, geht die technische Kontrolle der jeweiligen Domain an 301.Works.org. Existierende Weiterleitungen sollen damit bestehen bleiben. Anders als ursprünglich geplant, wird das Kurz-URL-Archiv damit nun doch selbst auch Weiterleitungen übernehmen.

Mit 301works.org reagieren die Unternehmen auf die zeitweise oder komplette Schließung von URL-Kürzungsdiensten. Kurz-URLs werden in Blogs, Tweets, E-Mails oder Websites millionenfach eingesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MG 18. Nov 2009

Das ist eine unzulässige Verallgemeinerung. Dort, wo lange Links erlaubt sind, sollte...

PC-Opa 16. Nov 2009

Ausgerechnet _der_ Dienst ist nicht dabei? Kennt jemand die Gründe?

I love it 16. Nov 2009

Ich finde die Kurzurl toll. Die Aussage, ich weiss nicht, auf was ich klicke ist ziemlich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartwatch
Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant

Die Apple Watch Ultra verfügt über vier Schrauben auf der Unterseite. Nutzer sollten sie nicht lösen, um die Uhr nicht zu zerstören.

Smartwatch: Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant
Artikel
  1. Gegen Amazon und Co.: Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein
    Gegen Amazon und Co.
    Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein

    Mit einer Mindestliefergebühr will Frankreich kleinere Geschäfte vor großen Onlinehändlern wie Amazon schützen.

  2. Gen.Travel: Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten
    Gen.Travel
    Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten

    VW hat eine Autostudie vorgestellt, in der niemand mehr fahren muss. Stattdessen kann gearbeitet, geschlafen oder gefreizeitet werden.

  3. E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor
    E-Commerce und Open Banking
    Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor

    Open Banking sollte Innovationen fördern. Stattdessen nutzen Amazon, Apple und Google es dazu, ihre Marktmacht auszubauen.
    Eine Analyse von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Gaming-Hardware uvm. • Crucial P2 1 TB 67,90€ • ViewSonic VX2719-PC FHD/240 Hz 179,90€ • MindStar (u. a. MSI MAG Z690 Tomahawk 219€ + $20 Steam) • Apple AirPods 2. Gen 105€ • Alternate (u. a. Chieftec GDP-750C-RGB 71,89€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ [Werbung]
    •  /