Abo
  • Services:

Kommt der Readius 2010?

Wistron entwickelt Polymer-Vision-Gerät weiter

Vor knapp zwei Monaten hat das taiwanische Unternehmen Wistron die insolvente Philips-Ausgründung Polymer Vision gekauft. Wistron hat angekündigt, den Readius, eine Kombination aus E-Book-Reader und Mobiltelefon, weiterzuentwickeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Neue Chance für den Readius: Der taiwanische Hersteller Wistron will das Kombigerät aus E-Book-Reader und Mobiltelefon 2010 auf den Markt bringen, berichtet die taiwanische IT-Fachzeitung Digitimes.

Mobiles Gerät mit Ausziehbildschirm

Stellenmarkt
  1. Helvetia Schweizerische Versicherungsgesellschaft AG, Frankfurt am Main
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen

Das Unternehmen, das vor allem als Auftragshersteller auftritt, entwickle gerade ein etwa 13 bis 15 cm großes Gerät, dessen Bildschirm auf der Technik des niederländischen Unternehmens Polymer Vision basiert, sagte Brian Chong, oberster Produktplaner bei Wistron.

Im Juli 2009 hatte Polymer Vision Insolvenz angemeldet und ist im September von dem taiwanischen Unternehmen Wistron gekauft worden. Polymer Vision war eine Ausgründung von Philips. Ziel des Unternehmens war die Entwicklung und Herstellung von rollbaren Displays.

In Arbeit seit 2005

Eine erste Konzeptstudie des Readius zeigte Polymer Vision 2005. Im vergangenen Jahr präsentierte das Unternehmen einen Prototypen des Geräts auf dem Mobile World Congress. Die Markteinführung war für den Sommer 2008 angekündigt.

Das Gerät, an dem Wistron arbeite, werde dem Readius vom Design her ähneln, sagte Chong. Wie der Readius werde auch das Gerät von Wistron etwa so groß wie eine Visitenkarte sein und über ein ausziehbares Display verfügen. Es soll im kommenden Jahr erhältlich sein, so Chong.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

the-love-lord 16. Nov 2009

genau DAS ist die zukunft... perfekt! warten wir mal 3-5 jahre und alles ist schön...

EarthFinalConflict 16. Nov 2009

http://www.weblogsinc.com/common/images/3238125246845557.jpg Das Ding sieht nicht nur Aus...

pipe 15. Nov 2009

... gibts bestimmt keine Steckdose.

MobilerUser 13. Nov 2009

Auf der Herstellerseite steht nur was von 3.5G-Unterstützung. Also ist das Teil ein Ebook...

sparvar 13. Nov 2009

ich denke in den ersten 2 jahren unerschwinglich...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /