Abo
  • Services:

Linux Foundation besetzt Technical Advisory Board prominent

Technischer Rat der Linux Foundation bei Wahlen neu besetzt

Das Technical Advisory Board der Linux Foundation ist bei Wahlen in Tokio mit drei prominenten Vertretern neu besetzt worden. Zwei Mitglieder wurden im Amt bestätigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kernel-Entwickler Alan Cox, Thomas Gleixner und Ted Ts'o sind bei Wahlen auf dem Linux Symposium in Tokio in den technischen Rat der Linux Foundation gewählt worden. Zwei ebenfalls prominente Mitglieder des Kernel-Entwicklungsteams, Greg Kroah-Hartman und Jon Corbet, wurden für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt.

Der Rat wurde ins Leben gerufen, um die Kommunikation zwischen der Entwicklergemeinschaft und der Linux Foundation zu verbessern. Die Mitglieder Kristen Carlson Accardi, Chris Mason, Dave Jones und Chris Wright stehen erst kommendes Jahr zur Wahl. Der gegenwärtige Vorsitzende des Technical Advisory Board, James Bottomley, stellt dann sein Amt ebenfalls zur Verfügung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /