Abo
  • Services:

Update für Tomtoms Navigationssoftware auf dem iPhone

Neue Funktionen in iPhone-Software integriert

Tomtom hat für die Navigationssoftware auf dem iPhone ein Update fertiggestellt. Es bietet einen optimierten Fahrspurassistenten, Text-to-Speech-Unterstützung sowie die Steuerung des Musikplayers aus der Software heraus.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version von Tomtoms Navigationssoftware bietet nun auch Text-to-Speech. Diese Funktion liest Straßennamen vor und soll die sprachgesteuerte Navigation vereinfachen. Der Fahrer erhält dann Anweisungen wie "links in die Bahnhofstraße einbiegen" statt nur "links abbiegen". Der erweiterte Fahrspurassistent steht nun sowohl im Hoch- als auch im Querformat zur Verfügung und es gibt ein Hilfemenü, um bei Notfällen alle wichtigen Kontakte zu finden.

Stellenmarkt
  1. Concardis GmbH, Eschborn
  2. Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main

Beim Überschreiten der erlaubten Höchstgeschwindigkeit gibt es nun einen Warnton und aus der Tomtom-Software heraus kann der iPod-Player auf dem Gerät bedient werden. Dadurch kann die Musikwiedergabe auf dem Gerät auch während der Navigation gesteuert werden.

Das Update für Tomtoms Navigationssoftware wird derzeit von Apple geprüft, wann es verfügbar sein wird, ist daher nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. 59,99€
  3. 99,00€
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen 7 2700 + The Division 2 219,90€)

Trollversteher 13. Nov 2009

Und welcher Grund, ausser der Größe des Marktes ist dann deiner Meinung nach...

Edgar_Wibeau 13. Nov 2009

Keine Ahnung, TTS ist auf Nüvi ok, auch wenn Ausfahrten dort seit einem Update immer...

MacCracken 13. Nov 2009

Da gehts jedem englischsprechenden menschen nicht anders fürchte ich. Mal die ausgenommen...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 10 Plus hat Sony auf dem Mobile World Congress 2019 vorgestellt. Im ersten Hands on konnte uns die schmale Bauform überzeugen. Endlich gibt es auch Dual-Kamera-Technik. Das Xperia 10 Plus kommt Anfang März 2019 für 430 Euro auf den Markt.

Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Windenergie: Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
Windenergie
Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten

Fast 200 Windkraft-Patente tragen den Namen von Henrik Stiesdal. Nachdem er bei Siemens als Technikchef ausgestiegen ist, will der Däne nun die Stromerzeugung auf See revolutionieren.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  2. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise
  3. Windenergie Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
Trüberbrook im Test
Provinzielles Abenteuer

Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
Von Peter Steinlechner

  1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
  2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
  3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Display-Technik: So funktionieren Micro-LEDs
Display-Technik
So funktionieren Micro-LEDs

Nach Flüssigkristallanzeigen (LCD) mit Hintergrundbeleuchtung und OLED-Bildschirmen sind Micro-LEDs der nächste Schritt: Apple arbeitet daran für Smartwatches und Samsung hat bereits einen Fernseher vorgestellt. Die Technik hat viele Vorteile, ist aber aufwendig in der Fertigung.
Von Mike Wobker

  1. AU Optronics Apple soll Wechsel von OLEDs zu Micro-LEDs vorbereiten

    •  /