Abo
  • IT-Karriere:

Update für Tomtoms Navigationssoftware auf dem iPhone

Neue Funktionen in iPhone-Software integriert

Tomtom hat für die Navigationssoftware auf dem iPhone ein Update fertiggestellt. Es bietet einen optimierten Fahrspurassistenten, Text-to-Speech-Unterstützung sowie die Steuerung des Musikplayers aus der Software heraus.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version von Tomtoms Navigationssoftware bietet nun auch Text-to-Speech. Diese Funktion liest Straßennamen vor und soll die sprachgesteuerte Navigation vereinfachen. Der Fahrer erhält dann Anweisungen wie "links in die Bahnhofstraße einbiegen" statt nur "links abbiegen". Der erweiterte Fahrspurassistent steht nun sowohl im Hoch- als auch im Querformat zur Verfügung und es gibt ein Hilfemenü, um bei Notfällen alle wichtigen Kontakte zu finden.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  2. Hays AG, Raum Herrenberg

Beim Überschreiten der erlaubten Höchstgeschwindigkeit gibt es nun einen Warnton und aus der Tomtom-Software heraus kann der iPod-Player auf dem Gerät bedient werden. Dadurch kann die Musikwiedergabe auf dem Gerät auch während der Navigation gesteuert werden.

Das Update für Tomtoms Navigationssoftware wird derzeit von Apple geprüft, wann es verfügbar sein wird, ist daher nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabatt auf Monitore, SSDs, Gehäuse und mehr
  2. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)
  3. 9,90€ (Release am 22. Juli)
  4. 9,99€ (Release am 24. Juni)

Trollversteher 13. Nov 2009

Und welcher Grund, ausser der Größe des Marktes ist dann deiner Meinung nach...

Edgar_Wibeau 13. Nov 2009

Keine Ahnung, TTS ist auf Nüvi ok, auch wenn Ausfahrten dort seit einem Update immer...

MacCracken 13. Nov 2009

Da gehts jedem englischsprechenden menschen nicht anders fürchte ich. Mal die ausgenommen...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test

Der NUC8 alias Crimson Canyon ist der erste Mini-PC mit einem 10-nm-Chip von Intel. Dessen Grafikeinheit ist aber deaktiviert, weshalb Intel noch eine Radeon RX 540 verlötet. Leider steckt im System eine Festplatte, weshalb der NUC8 sehr träge reagiert und vergleichsweise laut wird.

Intel NUC8 (Crimson Canyon) - Test Video aufrufen
Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

    •  /