Abo
  • IT-Karriere:

Das ZDF hat seine Mediathek renoviert

Neue Rubriken und Live-Fernsehen per Windows Mediacenter

Das Onlineangebot "Mediathek" des ZDF liegt mittlerweile in der vierten Version vor. Neu ist eine Übersicht nach Rubriken sowie eine Favoritenliste. Für das Windows Mediacenter gibt es ein neues Plug-in, das den aktuellen Stream sofort zeigt, Unterstützung für das iPhone ist in Vorbereitung.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits zum vergangenen Wochenende hat das ZDF mit den Umbauarbeiten an der Mediathek begonnen, inzwischen sind die neuen Rubriken mit den Inhalten der letzten sieben Tage gefüllt und das neue Plug-in wird automatisch heruntergeladen. Laut dem gültigen Medienstaatsvertrag dürfen die öffentlich-rechtlichen Sender ihre Programme maximal sieben Tage ab Ausstrahlung anbieten, bei Live-Sendungen wie etwa Sportübertragungen kann diese Frist auch kürzer sein - in der Regel schreiben dies die Verträge mit den Rechteinhabern so vor.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg

Das ZDF hat nach eigener Aussage die Umgestaltung aufgrund von Anwenderbefragungen vorgenommen. Zentraler Einstiegspunkt soll der Menüpunkt "Sendung verpasst?" bleiben. Neu ist der Punkt "Rubriken" in der oberen horizontalen Navigation, der nach Klick Einträge wie "Nachrichten - Aktuelles" oder "Krimis" und "Sport" zeigt. Die alphabetische Übersicht aller Sendungen gibt es weiterhin.

Die gesamte Navigation ist standardmäßig per Flash 9 realisiert, eine leicht eingeschränkte HTML-Version gibt es ebenfalls. Die ZDF-Mediathek bietet nur noch einen Flashplayer und sendet darüber H.264-Streams, so dass die Hardwarebeschleunigung von modernen Grafiklösungen dabei einige Rechenlast von der CPU nimmt. Nicht mehr angeboten werden die bisherigen WMV-Streams, die auf älteren Windows-Rechnern ohne Videobeschleunigung etwas weniger ressourcenhungrig waren. Hat das ZDF die entsprechenden Rechte, können Sendungen auch weiterhin als Quicktime und WMV heruntergeladen werden.

Beim ersten Start der neuen Mediathek werden etliche Flashinhalte vorgeladen, der nächste Aufruf geht dann deutlich fixer. Das gilt auch für das neue Plug-in für Windows Mediacenter. Es wird zwar wie bisher außerhalb der Oberfläche geladen, klinkt sich dann aber ohne weitere Maßnahmen in diese ein. Anders als bei der Webversion startet es nach Aufruf sofort den Live-Stream und legt die Navigation darüber. Das jeweils wiedergegebene Video bleibt bei der weiteren Nutzung des Mediacenters unter "aktuelle Wiedergabe" sichtbar.

Zur neuen Mediathek hat das ZDF eine FAQ-Seite vorbereitet. Dieser ist unter anderem zu entnehmen, dass derzeit eine eigene Version für Apples iPhone entwickelt wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,00€
  2. 19,99€ (Release am 1. August)
  3. 374,00€
  4. 69,00€ (Bestpreis!)

nf1n1ty 01. Dez 2009

Was sonst? UV natürlich!

Duden 12. Nov 2009

Rechtschreibung?

Jack77 12. Nov 2009

Scheinbar hat meine Anfrage was gebracht: Podcasts wieder Online!

Hans Solo 12. Nov 2009

Thematisch stimme ich voll zu: die 7/14-Regel ist quatsch, sonst bräuchte man ja keine...

Plurey 12. Nov 2009

Fassen wir mal zusammen: Frontal und Panorama sind Meinungsmacher Magazine unterster...


Folgen Sie uns
       


Oneplus 7 Pro - Hands On

Das Oneplus 7 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone des chinesischen Startups. Es verfügt über drei Kameras auf der Rückseite und eine ausfahrbare Frontkamera. Das Smartphone erscheint im Mai zu Preisen ab 710 Euro.

Oneplus 7 Pro - Hands On Video aufrufen
Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  2. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden
  3. Zellproduktion EU macht Druck auf Altmaier wegen Batteriezellenfabrik

    •  /