Aliens vs. Predator erscheint nicht in Deutschland

Sega verzichtet auf Änderungen und die Prüfung durch die USK

Sega veröffentlicht Aliens vs. Predator nicht in Deutschland. Weil das Actionspiel, das beim britischen Entwicklerteam Rebellion entsteht, zu viel Gewalt enthält, will der Publisher es erst gar nicht bei der USK einreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Aliens vs. Predator wird in Deutschland nicht veröffentlicht, weil zu erwarten ist, dass der Titel keine Kennzeichnung durch die USK erhalten würde", so Sega in einer Mitteilung. Von einer umfangreichen Anpassung an den deutschen Markt - sprich: Schnitte - hält der Publisher in diesem Fall nichts, weil sie das Gameplay-Erlebnis zu stark beeinträchtigen würden. Nach Einschätzung von Golem.de dürfte sich auch der finanzielle Aufwand nicht lohnen.

Stellenmarkt
  1. Produktmanager Software / Technischer Produktmanager als Product Owner (m/w/d)
    easySoft. GmbH, Metzingen, Bretten
  2. Gruppenleitung (m/w/d) Montageautomatisierung
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
Detailsuche

Golem.de hatte schon nach einer Präsentation auf der Gamescom im August 2009 darauf hingewiesen, dass das Spiel "es wegen der drastischen Gewaltdarstellung vermutlich schwer haben [wird], eine Altersfreigabe durch die USK zu erhalten. Die Gewaltdarstellung ist zumindest beim Spiel des Aliens nichts für schwache Nerven." Sega hatte damals noch die Absicht, Aliens vs. Predator bei der USK einzureichen, aber die Entwickler hatten Änderungen bereits abgelehnt.

Aliens vs. Predator ist die Neuauflage eines Programms, das erstmals 1994 für die Jaguar-Konsole von Atari und danach für andere Plattformen erschien. Spieler steuern in drei Kampagnen einen Space Marine, einen Predator und dann einen Alien - mit den beiden Letztgenannten sind die Außerirdischen aus den bekannten Filmreihen gemeint. Das Remake soll im Februar 2010 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 fertig werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


SSGT.Eversmann 22. Jul 2010

Oh man wen ich mir den scheiss hier duchlese, sind hier nur "Trolle" Anwesend, ich selber...

ILoveTheAlien 06. Jan 2010

Richtig!

IchWeißEsBesser 02. Dez 2009

...

nuffi 29. Nov 2009

Das Spiel wird doch auf den gleichen Webseiten als Downloadangebot erscheinen wie sonst...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Studie VW ID.Aero vorgestellt
Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen

Nach der elektrischen Kompaktklasse und SUVs legt VW nun mit einer Limousine nach. Die Studie ID.Aero erinnert sehr stark an ein Verbrennermodell.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Studie VW ID.Aero vorgestellt: Elektrischer Passat soll 620 km weit kommen
Artikel
  1. Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger vom Neun-Euro-Ticket
    Klima-Ticket
    Bund plant Nachfolger vom Neun-Euro-Ticket

    Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

  2. Klimaschutz: EU-Länder wollen erneuerbare Energien schneller ausbauen
    Klimaschutz
    EU-Länder wollen erneuerbare Energien schneller ausbauen

    Das EU-Klimapaket wird vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs konkreter. Die Vorschläge der EU-Kommission werden aber nicht erreicht.

  3. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deepfake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deepfake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deepfake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /