Abo
  • Services:

Wireless-N-Adapter für Xbox 360 kommt

20 Euro teurer als der 802.11g-Adapter

Microsoft hat nun die nahende Markteinführung des bereits erwarteten, IEEE-802.11n-kompatiblen WLAN-Adapters "Wireless Network Adapter N" für die Xbox 360 bekanntgegeben. Den für 802.11g gedachten Vorgänger will Microsoft weiter anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der "Wireless Network Adapter N" für die Xbox 360 wird laut Microsoft ab 20. November 2009 für happige 79,99 Euro erhältlich sein. Der WLAN-Adapter unterstützt WLAN nach IEEE 802.11a, b, g und n sowie eine Verschlüsselung auch mittels WPA2.

Stellenmarkt
  1. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum Bremen
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Das Zubehör bindet die Xbox 360 mit theoretischen 300 MBit/s ein. Auch praktisch sollte deutlich mehr Bandbreite etwa für HD-Videos zur Verfügung stehen, als es beim alten Wireless-Adapter für Microsofts Spielekonsole der Fall ist. Der kostet rund 60 Euro und unterstützt nur WLAN bis 802.11g, was theoretischen 54 MBit/s entspricht.

Das schwarze Gehäuse des neuen WLAN-Adapters verfügt über zwei Antennen und wird auf der Rückseite der Xbox 360 mittels USB angeschlossen. Mit einem mitgelieferten Standfuß ist auch eine freie Aufstellung möglich.

Anders als die Playstation 3, die auch in der neuen Slim-Version nur 802.11b/g unterstützt, verfügt die Xbox 360 von Hause aus nur über eine Ethernet-Schnittstelle. WLAN kann etwa über WLAN-USB-Adapter wie von Microsoft nachgerüstet werden - oder über WLAN-Ethernet-Adapter, die auch mit beliebigen Ethernet-fähigen Geräten funktionieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 16,99€
  3. 4,95€
  4. (-88%) 2,49€

Der Brody 11. Jan 2010

100% Zustimmung. Die xbox360 ist der PS3 einige längen voraus. Alleine das Online Gaming...

Bouncy 11. Nov 2009

ja direkt von der BD abgespielt vielleicht, aber bluray-laufwerk im einen zimmer...

Spyro2000 11. Nov 2009

Für den Preis bekomme ich zwei komplette WLAN-Router mit 802.11n! http://www.alternate.de...


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
    Dell XPS 13 (9370) im Test
    Sehr gut ist nicht besser

    Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
    2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
    3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    God of War im Test: Der Super Nanny
    God of War im Test
    Der Super Nanny

    Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
    Von Peter Steinlechner

    1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

      •  /