Bis zu 16 TByte für Google Mail und Picasa

Google senkt Preise für zusätzlichen Speicherplatz

Google bietet mehr Speicher für seine Dienste Google Mail und Picasa Web Albums an und senkt zugleich die Preise für den Speicherplatz. Nutzer können bis zu 16 TByte bei Google für Fotos und E-Mails anmieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die meisten Nutzer bietet Google Mail mit derzeit kostenlosen 7 GByte genug Speicherplatz, da wirkt das 1 GByte, das Google für Picasa Web Albums kostenlos zur Verfügung stellt, fast mickrig. Wer mehr Speicherplatz benötigt, kann diesen jetzt für weniger Geld als bisher bei Google anmieten, wobei zugleich mehr maximaler Speicherplatz zur Verfügung steht.

Stellenmarkt
  1. Akademische Softwareentwicklerin / Akademischer Softwareentwickler (w/m/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  2. Techniker (m/w/d) im Field Service Netzbetrieb
    willy.tel GmbH, Hamburg
Detailsuche

So bietet Google für 5 US-Dollar pro Jahr 20 GByte Speicherplatz, der für Google Mail und Picasa genutzt werden kann. Weitere Pakete gibt es mit 80 GByte für 20 US-Dollar, 200 GByte für 50 US-Dollar, 400 GByte für 100 US-Dollar und 1 TByte für 256 US-Dollar. Und auch noch größere Pakete bietet Google an, bis hin zu 16 TByte für 4.096 US-Dollar pro Jahr.

Bislang verlangte Google für 10 GByte 20 US-Dollar pro Jahr und bot maximal 400 GByte an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Geldbörse 12. Nov 2009

Wenn die sich in der Geldbörse stündlich verdoppelt...

Kampf Katze 12. Nov 2009

Das Beispiel mit Flickr verstehe ich nicht ganz. Wer Zahlt hat doch seit langem schon...

halli 12. Nov 2009

http://www.bucklinks.de jetzt mit mehr als 1000 kostenlosen Bückern und Tecten

narf 11. Nov 2009

naja, aber wenn man doch geld dafür bekommt so einen artikel zu posten... und so ein...

Souuuu 11. Nov 2009

Darf ich denn auch? ;) Zum Beispiel Bilder für einen Webshop? Das wundert mich jetzt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /