Abo
  • IT-Karriere:

Googles Suchmaschinenupdate Caffeine kommt bald

Caffeine soll in Kürze im ersten Rechenzentrum aktiviert werden

Das von Google angekündigte große und grundlegende Update Caffeine seiner Suchmaschine steht kurz bevor. Der im August 2009 gestartete Test ist erfolgreich beendet worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Googles Suchmaschine soll mit Caffeine deutlich besser, der Suchindex größer sowie die Indexierungsgeschwindigkeit und Genauigkeit höher werden, kündigte Google im August 2009 an. Dabei geht es allerdings um die Infrastruktur, auf der Googles Suchmaschine aufsetzt; die Nutzer sollen von dem Update eigentlich nichts mitbekommen, denn die Suchergebnisse sollen weitgehend unberührt bleiben.

Stellenmarkt
  1. LahrLogistics GmbH, Lahr
  2. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München

Der im August 2009 mit der Caffeine-Sandbox gestartete Test des Updates wurde mittlerweile erfolgreich abgeschlossen, die Caffeine-Sandbox deaktiviert, wie einer Mitteilung von Google zu entnehmen ist.

Demnach ist das Update mittlerweile reif für eine größere Zahl von Nutzern und wird in Kürze im ersten Rechenzentrum aktiviert. Eines nach dem anderen sollen dann die weiteren Rechenzentren folgen. Einen konkreten Termin für den Start von Caffeine nannte Google nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. CPU-Kühler)
  2. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  3. (heute u. a. Saugroboter)
  4. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...

philosoph 11. Nov 2009

Die Suchergebnisse werden unberuehrt bleiben wenn die Indexierung genauerer funktioniert...

Kaliumhexacyano... 10. Nov 2009

Endlich wird http://www.faqs.org/rfcs/rfc2324.html mal implementiert!


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

      •  /