Abo
  • Services:

Mini Displayport nun Vesa-Standard

Displayport mit mDP und verdoppelter Bandbreite

Die Video Electronics Standards Association (Vesa) hat Apples Mini Displayport zum Standard erklärt. Ende 2008 hatte Apple begonnen, Lizenzen für die Schnittstelle zu vergeben. Zudem arbeitet die Vesa an Displayport 1.2.

Artikel veröffentlicht am ,

Der jetzt von der Vesa verabschiedete Mini Displayport (mDP) ist eine verkleinerte Ausführung des Vesa-Standards Displayport, der kompatibel mit dem Displayport Standard Version 1, Revision 1a ist. Lediglich die Steckverbindung ist kleiner als beim normalen Displayport.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. wesernetz Bremen GmbH, Bremen

Apple hat den Mini Displayport mit seinen Macbook- und Macbook-Pro-Modellen im Oktober 2008 eingeführt. Im Dezember 2008 kündigte Apple dann an, den Mini Displayport gegenüber Fremdherstellern zu öffnen und unter Bedingungen kostenfreie Lizenzen zu vergeben. Anfang 2009 lizenzierte Apple den Mini Displayport an die Vesa zur Aufnahme in den Displayport-Standard.

Derzeit arbeitet die Vesa am Displayport 1.2. Die neue Spezifikation wird auch Mini Displayport umfassen und sieht darüber hinaus eine Verdopplung der Bandbreite auf 21,6 GBit/s vor. Die Bandbreite soll der Multi-Monitor-Unterstützung, höheren Bildwiederholfrequenzen, mehr Farbtiefe und der Darstellung auf 3D-Displays zugute kommen. Die Verabschiedung steht kurz bevor.

Die Spezifikation für Mini Displayport steht unter vesa.org oder displayport.org zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. 20,99€
  3. 17,49€
  4. 15,99€

12345 12. Nov 2009

Hallo an alle, sollte jemand bzgl. meiner unten formulierten Frage schon Erfahrungen...

Kabel 11. Nov 2009

Das klingt ja gerade so, als ob so ein Adapter nur aus zwei Steckern und einem Stück...

immerhin 11. Nov 2009

Ein solcher Anschluss mit immerhin 21,6 GBit/s ließe sich auch für mehrere Festplatten im...

Rhabarberkuchen 11. Nov 2009

Wenigstens den Wikipedia-Artikel hätte man lesen können: The DisplayPort connector...


Folgen Sie uns
       


Cryorig Taku - Test

Das Cryorig Taku ist ein ungewöhnliches Desktop-Gehäuse, bei dem die Montage leider fummelig ausfällt.

Cryorig Taku - Test Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /