• IT-Karriere:
  • Services:

Blizzard: Diablo 3 erst 2011 - Starcraft-2-Beta startet 2010

Erscheinungstermin von Blizzard-Rollenspiel verschiebt sich

Diablo 3 erscheint voraussichtlich später als von vielen Fans erhofft: Wer in dem Actionrollenspiel dem Höllenfürsten entgegentreten möchte, muss wohl bis 2011 warten. Auch der Start der Betaphase von Starcraft 2 verschiebt sich offiziell - auf Anfang 2010.

Artikel veröffentlicht am ,

Der ein oder andere konkurrierende Publisher dürfte gedanklich seine Gewinnprognose für 2010 um ein paar Prozent erhöhen, denn zumindest Diablo 3 erscheint nach Angaben von Blizzard nicht vor 2011. Das sagte Blizzard-Mitgründer Mike Morhaime in einem Gespräch mit Finanzanalysten. Auch Starcraft 2 wird das Licht der Öffentlichkeit später als lange Zeit geplant erblicken: Erst Anfang 2010 soll die Betaphase für das Echtzeit-Strategiespiel beginnen - lange Zeit hieß es, dass es noch 2009 so weit sein soll. Das fertige Spiel selbst erscheint voraussichtlich Mitte 2010, was allerdings schon länger so angekündigt ist.

 

Grund für die überlangen Entwicklungszeiten ist wohl neben dem hohen Anspruch, den Blizzard selbst an seine Projekte stellt, das Onlinerollenspiel World of Warcraft, das immer noch einen großen Teil der Entwicklerressourcen des Studios schluckt. Außerdem kommt es zu Verzögerungen beim Neuaufbau des Battle.net, auf das sowohl Starcraft 2 als auch Diablo 3 zurückgreifen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 14,99€
  3. 15,00€
  4. (-72%) 16,99€

Nudelz 07. Jul 2010

Ja echtma doofen WoWler ihr, wegen eucht macht Blizzard weiter und macht geile Spiele...

leser123456789 11. Nov 2009

ymmd :D Da hätte ich jetzt auch nicht dran gedacht >D

muahaha 11. Nov 2009

Schonmal darüber nachgedacht das Blizzard ohne die Einnahmen von WoW nicht einmal...

boahey 11. Nov 2009

Welchen Sinn hat dieser bekloppte Post? Nicht jeder hat das Glück mit einer 16K+Leitung...

moeper 11. Nov 2009

egal was hier manche schreiben, aber ich stimme Dir zu. Ich bin eigentlich gar kein...


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /