Abo
  • Services:

Roomba wird zum Pac-Man

Entwickler in den USA bauen Pac-Man-Spiel mit Staubsaugerrobotern

Drei Softwareentwickler aus den USA haben den Pac-Man aus dem Computer geholt: Um die Funktionsweise ihrer Steuerungssoftware für Flugroboter zu demonstrieren, haben sie ein Pac-Man-Spiel auf dem Fußboden aufgebaut - mit den Staubsaugerrobotern Roomba von iRobot als Spielfiguren.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer erinnert sich nicht an das Computerspiel Pac-Man aus den 1980er Jahren, bei dem der Spieler seine Figur durch ein Labyrinth steuern, Pillen fressen und sich dabei vor gefräßigen Gespenstern schützen musste? Vor einigen Jahren wurde der zweidimensionale gelbe Pac-Man dreidimensional. Jetzt hat ihn eine Gruppe von Softwareentwicklern in den USA aus dem Computer ins reale Leben geholt - in Form von Roombas, den Staubsaugerrobotern von iRobot.

 

Stellenmarkt
  1. infoteam Software AG, Bubenreuth,Dortmund
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Auf dem Fußboden in einem großen Raum haben die Entwickler mit Klebeband ein Labyrinth markiert, in dem sie weiße Schnipsel ausgelegt haben, die der Pac-Man-Roboter aufliest. In dem Labyrinth tummeln sich insgesamt fünf Roombas: ein Pac-Man und vier Gespenster, die alle mit Masken gekennzeichnet sind.

Autonome Gespensterroboter

Das Pac-Man wird per Joystick ferngesteuert. Die Gespenster hingegen agieren selbstständig - wie bei dem Spiel üblich. Hat eines der Gespenster den Roomba ausgemacht, verfolgt er ihn, und der Spieler muss seinen Pac-Man-Roboter in Sicherheit bringen. An vier Stellen im Labyrinth liegen jedoch Pillen, die dem Pac-Man Kraft verleihen, um die Gespensterroboter unschädlich zu machen.

Das Spiel selbst läuft auf einem Computer, auf dessen Bildschirm die Position durch Symbole im Spielfeld dargestellt wird - das Labyrinth auf dem Fußboden wurde also nur für das Video aufgezeichnet. Die Positionsbestimmung der Roombas erfolgt mit Hilfe eines eingebauten Odometers und des Systems Hagisonic Stargazer, das eigens für die Positionsbestimmung von Robotern in Räumen entwickelt wurde.

Positionsangabe in Echtzeit

Die Roboter und der Computer sind drahtlos miteinander verbunden. Jeder Roboter sendet in Echtzeit drahtlos seine Position an den Computer und die anderen Roboter. Das verhindert, dass die Gespenster sich gegenseitig ins Gehege kommen oder gar zusammenstoßen.

Die drei Entwickler, die am Research and Engineering Center for Unmanned Vehicles (RECUV) an der Universität des US-Bundesstaates Colorado in Boulder arbeiten, haben das Spiel Roomba Pac-Man geschaffen, um das von ihnen entwickelte Softwarepaket zur Steuerung unbemannter Luftfahrzeuge (Unmanned Aerial Vehicle, UAV) vorzuführen. Außerdem sei es eine tolle Gelegenheit gewesen, "einige unserer Fertigkeiten zu unserer eigenen Unterhaltung einzusetzen", schreiben sie auf ihrer Website.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. 4,99€

Nath 10. Nov 2009

Also der Pac-Man zumindest ist ein Roomba einer älteren Generation, erkennbar an der...


Folgen Sie uns
       


Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview

Golem.de-Security-Redakteur Hauke Gierow klärt über den Hackerangriff auf die Bundesregierung auf.

Hackerangriff auf die Bundesregierung - Interview Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /