• IT-Karriere:
  • Services:

OpenWF - neue APIs für Fenstersysteme auf Mobilgeräten

Khronos Group veröffentlicht OpenWF Display und OpenWF Composition

Die Khronos Group hat mit OpenWF 1.0 einen betriebssystemunabhängigen und hardwareneutralen Standard für beschleunigte Fenstersysteme (windowing systems) und Displaykontrolle auf mobilen und Embeddedgeräten veröffentlicht. Unterstützt wird OpenWF unter anderem von ARM, Broadcom und Nokia.

Artikel veröffentlicht am ,

OpenWF soll die Portierung, Beschleunigung und Abstraktion von Fenstersystemen vereinfachen und eng mit den Applikations-APIs der Khronos Group zusammenarbeiten. OpenWF arbeitet als grundlegender Pfad zum Display, auf den APIs wie OpenGL ES, OpenVG und OpenMAX aufsetzen.

Stellenmarkt
  1. Sikla GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Dazu stellt OpenWF zwei separate und komplementäre Low-Level-APIs zur Zusammenstellung von Inhalten und der Konfiguration von Displays bereit: OpenWF Composition und OpenWF Display. OpenWF Display bietet Zugang zur Display-Controller-Hardware, um Bildschirmattribute zu manipulieren, während OpenWF Composition sich um Layering und die systemweite Zusammenstellung von Applikationsinhalten kümmert. Dabei werden von OpenWF Composition Alphablending, Maskierung, Größenänderungen, Rotationen und Spiegelungen unterstützt und bestimmte Nutzungsarten, beispielsweise die längere Wiedergabe von Videos mit Untertiteln, optimiert.

Zu den von OpenWF Display unterstützen Schnittstellen zählen HDMI, DVI, S-Video und Embedded-LCD-Panels sowie einige veraltete Displayadapter. Beide APIs können sowohl zusammen als auch getrennt voneinander genutzt werden.

Durch Optimierungen soll OpenWF redundante Speicherzugriffe vermeiden und so die benötigte Speicherbandbreite um mehr als die Hälfte reduzieren, was zu erheblichen Energieeinsparungen führt. Details zu OpenWF finden sich unter khronos.org/openwf.

Unterstützt wird der neue Standard unter anderem von ARM, Broadcom und Nokia.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

link 2 10. Nov 2009

wollte ich auch gerade schreiben...


Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

    •  /