Abo
  • Services:

Paint.net 3.5 zollt Windows 7 Tribut

Finale Version 3.5 der Bildbearbeitung erschienen

Die Bildbearbeitung Paint.Net 3.5 steht in der finalen Version 3.5 zum Download bereit. Die Benutzeroberfläche zeigt eine stärkere Orientierung an den neuen Windows-Versionen Vista und 7. Neue Effekte wie Verzerrungen und Unschärfe kamen ebenso dazu wie Geschwindigkeitsverbesserungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Paint.Net 3.5 zeigt wie die Beta unter Vista und Windows 7 halbdurchsichtige Rahmen und Schattenwürfe. Dazu muss die Glass-Oberfläche aber auch aktiviert sein. Für XP-Nutzer sieht Paint.net gegenüber der Vorversion unverändert aus.

Stellenmarkt
  1. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Ludwigsburg
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart

Die Entwickler betonen auch die verbesserte Arbeitsgeschwindigkeit und den niedrigeren Hauptspeicherverbrauch. Auch die Akkubelastung von Notebooks soll reduziert werden - dazu wurde das Auswahlwerkzeug verändert. Es wird nicht mehr animiert.

Das Programm soll außerdem schneller starten und Bilder mit mehr Tempo öffnen. Auch auf der Festplatte benötigt das Bildbearbeitungsprogramm nun rund 12 MByte weniger Platz. Für Paint.net wird zwingend das .NET Framework 3.5 SP1 benötigt. Fehlt es, wird es automatisch nachinstalliert.

Das Textwerkzeug wurde komplett neu entwickelt und soll weniger Probleme mit Abstürzen und fehlenden Schriften aufweisen. Unter Windows 7 wird Directwrite anstatt GDI (Graphics Device Interface) eingesetzt. Unter Windows Vista wird DirectX 11 empfohlen, um diese Funktion zu nutzen. Andernfalls wird hier GDI+ eingesetzt. Um neu installierte Fonts im Schriftwerkzeug anzuzeigen, muss Paint.net nun auch nicht mehr neu gestartet werden. Die Darstellung der Schriften im Auswahldialog wurde außerdem verbessert.

Die integrierte Updatefunktion führt Aktualisierungen jetzt im Hintergrund aus - und installiert sie nach einem Neustart des Programms. Bisher blockierte ein Update die Anwendung. Die vollständige Liste aller Änderungen haben die Entwickler im Blog veröffentlicht.

Paint.Net 3.5 kann ab sofort heruntergeladen und kostenlos genutzt werden. Zahlreiche Plug-ins werden über ein Forum von Paint.net zum Download angeboten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Autor 12. Nov 2009

stimmt, da war ja mal was namens PP ... fand's damals auch gut. Für einfache Aufgaben tut...

XnView 11. Nov 2009

Ich finde XnView noch besser. Das kann sogar Photoshop plugins laden. Alle einfachen...

Himmerlarschund... 10. Nov 2009

Was genau ist an 2 Buchstaben eigentlich nicht zu verstehen? "OT" heißt: Juckt's dich...

Himmerlarschund... 10. Nov 2009

Ist mir klar soweit. Eben, und das ist unpraktisch.

Himmerlarschund... 10. Nov 2009

Hast du mal versucht, es einfach auf nem USB-Stick zu installieren? Sollte meiner Meinung...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /