Abo
  • Services:

Matthias Ettrich bekommt das Bundesverdienstkreuz

Initiator des KDE-Projekts für seine Arbeit geehrt

Matthias Ettrich ist für seine Arbeit als Entwickler im Open-Source-Bereich mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Ettrich hatte 1996 das KDE-Projekt ins Leben gerufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Dem Begründer des KDE-Projekts wurde für seine Leistungen im Bereich Open Source, vor allem für seine Arbeit am KDE-Projekt, die Verdienstmedaille verliehen. In Berlin nahm er die Medaille von Staatssekretärin Almuth Nehring-Venus entgegen.

Ettrich hatte das KDE-Projekt aus der Taufe gehoben, um eine konsistente und anwenderfreundliche Desktopumgebung für Linux zu schaffen. Außerdem entwickelte er mit LyX eine grafische Benutzeroberfläche für das Textsatzsystem TeX. Als langjähriger Mitarbeiter der Firma Trolltec half er auch bei der Entwicklung der Qt-Bibliothek, auf der der KDE-Desktop basiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Pavilion Gaming 32 HDR für 369€ + Versand - Bestpreis!)
  2. 699€ + Versand (PCGH-Preisvergleich ab 755€)
  3. (u. a. Oculus Go 32GB/64 GB für 149,90€/199,90€ inkl. Versand - Bestpreis!)

zilti 10. Nov 2009

Najaa, die britischen Adelstitel gibt's eh bald im Zehnerpack auf eBay zu Schleuderpreisen xD

Palerider 10. Nov 2009

das klingt doch schon etwas differenierter - wenn Du jetzt mal den Deinen Startbeitrag...

TheTank 10. Nov 2009

So wie Fußballer oder Gewichtheber. Ich stimme dem OP zu. Manch einer muss wirklich etwas...

OldFart 10. Nov 2009

Nein, bringen tut es wirklich nichts, nur ist es halt eine preiswerte Angelegenheit...

Brüllaffe 09. Nov 2009

Das sehe ich ebenso. Nichts in der Birne haben und Leute, die echt was können, auch noch...


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /