Abo
  • Services:

Media Center Mythtv 0.22 freigegeben

Neue Version auf Qt4 portiert und mit verbesserter Hardwareunterstützung

Nach mehr als einem Jahr Entwicklungsarbeit hat das Mythtv-Projekt die neue Version 0.22 der Festplattenrekorder- und Media-Center-Software zum Download freigegeben. Neben einer komplett neuen Benutzeroberfläche bringt die Software auch erweiterte Hardwareunterstützung mit.

Artikel veröffentlicht am ,

In Mythtv 0.22 hat sich einiges getan: Die Benutzeroberfläche wurde auf die grafische Bibliothek von Qt 3.4 auf Qt 4 portiert, auf der auch KDE 4 basiert. Als neues Theme sorgt Terra für den veränderten Look der grafischen Oberfläche. Der interne Webbrowser verwendet nun ausschließlich die Webkit-Bibliothek.

Stellenmarkt
  1. Marabu GmbH & Co. KG, Tamm bei Ludwigsburg
  2. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden

Hardwareseitig verwendet Mythtv nun auch die VDPAU-Bibliothek (Video Decode and Presentation API for Unix) der Firma Nvidia für Geforce 8 oder neuere Grafikkarten. Mit Unterstützung des Hardware-Renderers und -Decoders beschleunigt das System das Abspielen von H.264-, MPEG-1/2-, WMV- und VC-1-codierten Inhalten.

Zusätzlich bringt Mythtv 0.22 jetzt auch die Unterstützung für den neuen DVB-S2-Standard mit. Außerdem kommt Mythtv auch mit Hauppauges HD-PVR-Karten zurecht. Zusätzlich wurde der Kanal-Scanner komplett neu geschrieben.

Mythtv 0.22 steht ab sofort auf dem FTP-Server des Projekts zum Download bereit, eine komplette Liste der Neuerungen und Änderungen haben Entwickler im Wiki veröffentlicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 399€
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

donEduardo 17. Nov 2010

Ja, da gibt's zum Beispiel sasc-ng. Getestet mit einer VIACCESS-Karte von SF und einem...

mythkenner 16. Feb 2010

Ein wenig spät, ja, aber vielleicht hilft es ja ein paar Leuten, die von Google her...

Tim87 26. Dez 2009

Hi wie mache ich das mit dem script es bekommt nie verbindung zum backend. Die normalen...

war10ck 10. Nov 2009

Ich glaube du musst eher auf Toilette weil es dir schon zu Kopf steigt.

Dolin 10. Nov 2009

Dann zeig und mal einen Festplattenrekorder für 150-200 Euro der das auch alles kann.


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
    Mate 20 Pro im Hands on
    Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

    Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
    2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
    3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

      •  /