Abo
  • Services:

JDA übernimmt i2 Technologies für 434 Millionen Dollar

Zweiter Anlauf im Zusammengehen der Lieferketten-Planungssoftware-Hersteller

JDA Software wagt einen zweiten Anlauf, um den Konkurrenten i2 Technologies zu übernehmen. Vor einem Jahr war der Deal gescheitert. Beide Firmen stellen Supply-Chain-Software her.

Artikel veröffentlicht am ,

JDA Software und i2 Technologies geben die Unterzeichnung eines Fusionsvertrages bekannt. JDA Software wird i2 Technologies, einen konkurrierenden Anbieter von Lieferkettenplanungssoftware, für 434,4 Millionen US-Dollar erwerben. Werden Barmittel von i2 iTechnologies verrechnet, liegt der Nettokaufpreis nur bei 396 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Cairful GmbH, Düren
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven

JDA-Chef Hamish Brewer sagte: "Unsere strategischen Beweggründe für den Erwerb von i2 sind nun noch zwingender als noch vor einem Jahr."

Im Dezember 2008 war die Übernahme schon einmal verkündet worden, musste wegen Problemen von JDA Software bei der zeitlichen Umsetzung der Finanzierung aber abgesagt werden. Zu der Zeit lag der vereinbarte Kaufpreis für i2 Technologies noch bei 345 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€ (lieferbar ab 1. April, versandkostenfrei)
  2. 99,00€ (zzgl. 1,99€ Versand)
  3. (u. a. Bis zu 33% Rabatt auf iPhone 6 Ersatzteile)
  4. (u. a. Spider-Man Homecoming, Wonder Woman)

Folgen Sie uns
       


Tesla Model 3 - Test

Das Tesla Model 3 ist seit Mitte Februar 2019 in Deutschland erhältlich. Wir sind es gefahren.

Tesla Model 3 - Test Video aufrufen
Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

    •  /