• IT-Karriere:
  • Services:

Epic Games gibt Unreal Engine 3 für kostenlose Nutzung frei

Engine mit neuen Lizenzbestimmungen für Profientwickler

Sie ist das Grundgerüst für aktuelle Erfolgstitel wie Borderlands und Batman: Arkham Asylum - und ab sofort kostenlos nutzbar für nichtkommerzielle Projekte: die Unreal Engine 3. Epic Games hat das Unreal Development Kit veröffentlicht und die Lizenzbestimmungen erneuert, die auch für kommerzielle Inhalte neue Möglichkeiten bieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab sofort können Programmierer, Hobbyentwickler oder Mod-Gruppen für nichtkommerzielle Projekte das Unreal Development Kit (UDK) besorgen - kostenlos und ohne weitere Formalien als 562 MByte großen Download über eine von Hersteller Epic Games betriebene Webseite. Das UDK enthält Tools und vor allem die Unreal Engine 3, die in Titeln wie Batman: Arkham Asylum, Unreal Tournament 3, Borderlands und dem hierzulande nicht veröffentlichten, von Epic selbst stammenden Gears of War 2. Allerdings hat Epic bislang nur die PC-Fassung der Engine freigegeben - über die Xbox-360 und Playstation-3-Varianten denke man erst noch nach.

 

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. ITSCare ? IT-Services für den Gesundheitsmarkt GbR, Stuttgart

Für Entwickler von kommerziellen Projekten gelten neue Lizenzbestimmungen. Sie sehen eine je nach Variante beispielsweise einmalige Zahlung von 99 US-Dollar voraus, sowie 25 Prozent Nutzungsgebühren von Umsatzerlösen ab 5.000 US-Dollar vor. Bislang war es deutlich aufwendiger und teurer, die Engine zu lizenzieren.

Epic-Chefprogrammierer Tim Sweeney arbeitet derzeit an der Unreal Engine 4. Die soll insbesondere die nächste Generation an Konsolenhardware und High-End-PCs unterstützen - und wird wohl nicht vor 2012 fertig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-30%) 41,99€
  3. (-40%) 35,99€
  4. 37,49€

Nameless 14. Mär 2010

UT99 mit den Mods von damals in moderner HD-Grafik wär mal was.

wth 11. Mär 2010

Songtexten 3D-Engine und Scheißdreck ... und hör auf zu bashen.

Dolin 08. Nov 2009

Viele Verwechseln Story mit Atmosphäre. Portal hatte einetolle Atmosphäre und geniale...

BildschirmMensch 06. Nov 2009

Die könnten für Xbox360 oder PS3 ein Runtime als kostenloses Download anbieten...

andremoda 06. Nov 2009

Sehe ich auch so, und diese feine Aktion macht mich dann doch zu einem Betroffenen...


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /