Abo
  • IT-Karriere:

Cowon iAudio 9 - mobiler Multimediaplayer auch für FLAC

Mit 2-Zoll-LCD und Lautsprecher

Cowon bringt in Kürze seinen mobilen Multimediaplayer iAudio 9 in den deutschen Handel. Das mit 2-Zoll-LCD, Lautsprecher und UKW-Radio versehene Gerät spielt Foto-, Video- und Audiodateien verschiedener Formate - darunter auch FLAC, Ogg Vorbis und Xvid.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Hersteller wird es den iAudio 9 mit 8 oder 16 GByte Flash-Speicher geben. Das 2-Zoll-LCD bietet eine QVGA-Auflösung von 320 x 240 Pixeln und stellt 262.000 verschiedene Farben dar. Die Bedienung des Geräts erfolgt mittels eines kapazitiven Touchpads.

Unterstützte Dateiformate

Stellenmarkt
  1. Deutsche Vermögensberatung AG, Aachen
  2. censhare AG, München

Zu den unterstützten Dateiformaten zählen im Audiobereich: MP3/2, WMA (auch mit DRM10), FLAC, Ogg Vorbis, APE, WAV und Audible. Im WMA-Format kann der iAudio 9 auch über sein internes Mikrofon aufnehmen und dient dann als Diktiergerät. UKW-Radioempfang inklusive Aufnahme ist ebenfalls möglich. Ton kann über Kopfhörer oder den auf der Gehäusefront sitzenden Lautsprecher ausgegeben werden.

Videodaten können wiedergeben werden, wenn sie mit Xvid SP/AP oder WMV 7/8/9 komprimiert wurden und in AVI-, WMV- oder ASF-Containern vorliegen. Eine Kapitel- oder Abschnittsvorschau soll es erleichtern, schneller zur gewünschten Stelle im Video zu springen.

Untertitel werden unterstützt, sofern sie im SMI-Format vorliegen. ASCII-Texte zeigt Cowons Multimediaplayer ebenfalls an. JPEG-Fotos und Videos lassen sich auch über einen TV-Ausgang wiedergeben. Das Kabel wird als optionales Zubehör für 19 Euro angeboten.

Abmaße und Akkulaufzeit

Die Wiedergabedauer gibt der Hersteller mit bis zu 7 Stunden bei Videos und bis zu 29 Stunden bei Musik an. Der Lithium-Polymer-Akku ist fest eingebaut und lässt sich nicht einfach austauschen. Er soll über die USB-Schnittstelle in etwa 2 Stunden geladen sein.

Der iAudio 9 ist 43 mm breit, 95 mm lang und 8,9 mm tief. Das Gewicht soll 40 Gramm betragen. Das Gehäuse gibt es in Schwarz oder Weiß.

Preis und Verfügbarkeit

Cowon will den iAudio 9 ab Mitte November 2009 in Deutschland verkaufen - das 8-GByte-Modell für 139 Euro und das 16-GByte-Modell für 179 Euro. Im Lieferumfang sind Ohrhörer, USB-Kabel, Kurzanleitung und eine Software-CD mit Bedienungsanleitung und Cowon Media Center enthalten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. 289,00€
  3. 319,90€
  4. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)

Beate S. 09. Jan 2010

Hallo, ich habe zu Xmas den iaudio9 geschenkt bekommen. :o)) Mein GROSSES Problem: Ich...

sosohoho 09. Nov 2009

Noch so einer, der Meint, Musik hinge nur von dem ab, was die Ohren hören. Du weisst...

DerCasaper 08. Nov 2009

Troll Dich.

DO 07. Nov 2009

Danke für die Antworten.

rotuA 07. Nov 2009

Ich hatte mir vor ein paar Jahren einen iAudio6 geholt und war super zufrieden damit, bis...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

Wizards Unite im Test: Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten
Wizards Unite im Test
Harry Potter Go mit Startschwierigkeiten

Der ganz große Erfolg ist das in der Welt von Harry Potter angesiedelte Wizards Unite bislang nicht. Das dürfte mit dem etwas zähen Einstieg zusammenhängen - Muggel mit Durchhaltevermögen werden auf den Straßen dieser Welt aber durchaus mit Spielspaß belohnt.
Von Peter Steinlechner

  1. Pokémon Go mit Harry Potter Magische Handy-Jagd auf Dementoren

    •  /