Abo
  • Services:

Spieletest: GTA 4 - Abenteuer rund um den schwulen Tony

Neben den neuen Missionen gibt es eine Handvoll weiterer Minispiele: Luis kann jetzt im frisch eröffneten Golfclub den Schläger schwingen, sich im Trinkwettbewerb mit Champagner zuschütten oder weibliche Nachtclubgäste für schnelle Nummern aufreißen.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, bundesweit

Gay Tony enthält ein paar weitere Luxusschlitten und Sportwagen, neue Rennboote sowie einen neuen, besonders wendigen Kampfhubschrauber und einen Panzerwagen mit drehbarem Geschütz. Auch frische Schießprügel hat Rockstar Games dem Spiel spendiert, darunter vor allem ein besonders durchschlagkräftiges Maschinengewehr und Haftminen, die sich manuell auslösen lassen.

Auch sonst haben die Entwickler eine Reihe kleinerer Neuigkeiten eingebaut. So gibt es jetzt nach jedem Missionsende eine Abrechnung mit Punkten, was wie immer gut hingehauen hat - wer 100 Prozent erreichen will, kann die Einsätze nach Abschluss der Kampagne noch einmal absolvieren. Außerdem gibt es neue Musik.

The Ballad of Gay Tony ist bislang nur für Xbox 360 erhältlich. Und zwar entweder als Download über Xbox Live für 1.600 Microsoft-Punkte (rund 20 Euro) oder zusammen mit The Lost and Damned in einer gut 45 Euro kostenden Boxversion namens Episodes of Liberty City. Wer die einlegt, kann direkt nach dem Start zwischen den beiden Add-ons wählen. Das Original-GTA-4 benötigen Spieler in keinem Fall. Die USK hat "Episodes" ab 18 Jahren freigegeben. Was andere Plattformen angeht: Rockstar Games äußert sich zu dem Thema nicht, aber es gilt als offenes Geheimnis, dass beide Erweiterungen früher oder später auch für Windows-PC und wahrscheinlich auch für Playstation 3 erscheinen.

Fazit

Mit The Ballad of Gay Tony erzählt Rockstar Games eine weitere spannende Geschichte aus den Straßenschluchten von Liberty City. Wieder geht es schräg, spannend und teils sehr spaßig zu - insbesondere dank der wunderbar charakterisierten Figuren. Spielerisch zieht die Erweiterung alle Register: Fallschirmmissionen, Einsatz auf der Hochbahn, Verfolgungsjagden auf dem Fluss - klasse, wenn auch alles nicht wirklich neu. Aber wer sowieso jederzeit auf Abenteuer in der Großstadt aus ist, kommt um Gay Tony nicht herum.

 Spieletest: GTA 4 - Abenteuer rund um den schwulen Tony
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 1.299,00€

für PC vielleicht 11. Nov 2009

Schade. So wird der Titel GTA immer mehr weiter exclusiv ausgerenzt. So ein Spiel will...

oli225 09. Nov 2009

und welcher song ist das beim gruppentanz?

unwissender 09. Nov 2009

"gay" galt in den 70igern als "anders(artig), verrückt" aber es war auch eine lockere...

fertigo 08. Nov 2009

einmal musste man in gta4 (bei diesem bewerbungsgespräch) diesen guten anwalt ermorden...

Crazy Iwan 07. Nov 2009

Was für ein Gespräch??? Selbstgespräch??? Aber zurück zu GTA4 auf dem PC: Mich hat das...


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

      •  /