Abo
  • Services:

Deutsches Call of Duty 6: Activision verschwieg Änderung

Flughafen-Einsatz in deutscher Fassung nicht inhaltsgleich mit US-Version

"Modern Warfare 2 stürmt am 10. November ungeschnitten in den deutschen Handel" - das hatte Activision Blizzard in einer offiziellen Mitteilung geschrieben. Stimmt aber nicht: Die deutsche Version enthält gegenüber der US-Fassung sehr wohl eine kleine Änderung, die für die Atmosphäre womöglich entscheidend ist.

Artikel veröffentlicht am ,

"Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass Modern Warfare 2 in Deutschland ungeschnitten erscheinen wird. Alle Spielmodi, Level, Missionen, Gegner und Animationen sind enthalten", hatte die deutsche Niederlassung von Activision Blizzard am 25. September 2009 in einer Pressemitteilung über Call of Duty: Modern Warfare 2 geschrieben. Und so den Eindruck erweckt, dass die einzigen Änderungen in der deutschen Version sprachliche Details wie Synchronisation oder Bildschirmtexte seien.

 

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Heilbronn
  2. ESO Education Group, deutschlandweit (Home-Office möglich)

Jetzt stellt sich heraus: Die deutsche Version enthält doch eine Änderung gegenüber dem US-Original. Wie Schnittberichte.com schreibt, soll ein Detail einer bereits im Vorfeld umstrittenen Mission verändert worden sein. In dem Einsatz müsse der Spieler als verdeckter Ermittler mit einer Terroristengruppe einen Flughafen stürmen und Passanten töten. In der US-Fassung könne der Spieler selbst auf Zivilisten schießen, in der deutschen Version würde Modern Warfare 2 sofort mit einer Art "Game Over"-Nachricht beendet, falls der Spieler das Feuer auf die unbeteiligten Männer und Frauen eröffnet.

Ein Sprecher von Activision Blizzard bestätigte die Änderungen im Gespräch mit Golem.de heute. Seiner Auffassung nach enthält die deutsche Ausgabe tatsächlich alle Inhalte der US-Fassung, sie sei somit tatsächlich "ungeschnitten". Denn bei der Änderung handele es sich um eine Modifikation, die in Absprache mit dem Entwicklerteam Infinity Ward vorgenommen worden sei. Von daher sei die im September 2009 veröffentlichte Mitteilung richtig gewesen und habe Presse und Öffentlichkeit korrekt informiert. Spieler dürften diese Auffassung wohl nicht teilen.

In diesem Zusammenhang bekommt auch die Antwort auf eine Nachfrage von Golem.de bei der USK nach den Inhalten von Call of Duty: Modern Warfare 2 einen anderen Sinn. Die Freigabestelle hatte einen Kommentar über die Gewaltinhalte in der deutschen Version des Ego-Shooters aus rechtlichen Gründen abgelehnt - und darauf vorgeschlagen, erst einmal solle die fertige Version gespielt werden.

Call of Duty: Modern Warfare 2 erscheint weltweit am 10. November 2009 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 12,99€
  2. 4,99€
  3. 2,99€
  4. (-76%) 11,99€

cod mw 2 13. Feb 2010

xD bei mir wenn ich auf die zivis schieße dann macht der das neu und sagt ich darf die...

spanther 31. Dez 2009

Ich finde sowas grausam!!! Da ist der Inhalt des Spieles selbst dann garnichts dagegen :(

spanther 10. Nov 2009

Ähm du bist geschmacklos! ö.ö

spanther 10. Nov 2009

Achso! :) Naja das bedeutet ja dann aber auch, dass sich eben jeder das aussucht, was er...

~jaja~ 10. Nov 2009

Sicher? Jewel Case: 550 RUB ~12,80€ Boxed: 799 RUB ~18,60€ Collectors Ed: 1299 RUB ~30...


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Golem.de live

Wir reden gemeinsam mit unserer Community über das große Spiel 2018, Red Dead Redemption 2, nach dem Test.

Red Dead Redemption 2 - Golem.de live Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
    Dark Rock Pro TR4 im Test
    Be Quiet macht den Threadripper still

    Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

      •  /