• IT-Karriere:
  • Services:

Nvidia meldet durchweg gesunde Nachfrage

Leichtes Umsatzplus in allen Bereichen

Ein Umsatzplus von 16 Prozent gegenüber dem vorangegangenen zweiten Quartal meldet Nvidia für sein drittes Geschäftsquartal 2009/2010. Auch der Gewinn stieg.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einem Umsatz von 903,2 Millionen US-Dollar erzielte Nvidia im dritten Quartal einen Umsatz leicht über dem Vorjahreswert von 897,7 Millionen US-Dollar. Der Nettogewinn lag mit 107,6 Millionen US-Dollar deutlich über den 61,7 Millionen US-Dollar im Vorjahr. Für die ersten neun Monate meldet Nvidia aber einen Nettoverlust von 199,1 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. KION Group AG, Frankfurt am Main
  2. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl

Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang sprach von einer durchweg gesunden Marktnachfrage. Der Umsatz habe in allen Bereichen gegenüber dem Vorjahr zugelegt.

Für das vierte Quartal erwartet Nvidia ein kleines Umsatzplus von rund 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  2. 159€ (neuer Tiefpreis)
  3. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)
  4. 99,99€

Aloa 06. Nov 2009

kein Text

derBender 06. Nov 2009

Da muss ich dir zustimmen, zumindest was die nicht freien Treiber angeht. NVIDIA ist für...

flasherle 06. Nov 2009

ja aber ich vertrau meinen erfahrungen eher als deinen :P

Mac Jack 06. Nov 2009

Wo kämen wir denn hin wenn sich jedes der kleinen Kiddies ne anständige Grafikkarte...


Folgen Sie uns
       


Ninm Its OK - Test

Der It's OK von Ninm ist ein tragbarer Kassettenspieler mit eingebautem Bluetooth-Transmitter. Insgesamt ist das Gerät eine Enttäuschung, bessere Modelle gibt es auf dem Gebrauchtmarkt.

Ninm Its OK - Test Video aufrufen
IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

    •  /