Drakensang-Prequel mit besonderer Personalisierung

Verpackung und Ingame-Item mit eigenem Namen versehen

Vom zweiten Drakensang-Rollenspiel wird es für Vorbesteller auch eine "Personal Edition" geben. Dabei wird nicht nur die Packung individuell bedruckt, sondern es gibt unter anderem auch ein noch selbst zu benennendes Ingame-Item.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Personal Edition von "Drakensang: Am Fluss der Zeit" hebt sich etwas von den üblichen Sondereditionen ab. Die einzeln gefertigten Buchverpackungen werden mit einem vom Käufer festzulegenden beliebigen Vor- und Nachnamen versehen.

Stellenmarkt
  1. Informatiker/in (FH-Diplom / Bachelor / Fachinformatiker/in [m/w/d])
    Zentrum Bayern Familie und Soziales Dienststelle Zentrale Personalmanagement, Bayreuth
  2. Testautomatisierer IoT Suite (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
Detailsuche

Diesen Namen wird auch ein Gegenstand im Spiel tragen. Die Installations-DVDs sind die gleichen wie bei der herkömmlichen Spielversion, der noch nicht beschriebene personalisierte Ingame-Gegenstand wird mittels Code freigeschaltet.

 

Zur weiteren Ausstattung der Personal Edition zählen ein gedrucktes Inrah-Kartendeck mit beiliegendem Boltan-Regelwerk und in ebenfalls personalisierter Verpackung der Soundtrack des Spiels auf CD, eine Aventurien-Stoffkarte im DIN-A2-Format, ein doppelseitig bedrucktes A3-Poster und ein individulalisiertes Echtheitszertifikat. Außerdem gibt es noch einen exklusiven Gegenstand für das Browserspiel zu Drakensang: Am Fluss der Zeit.

In der Stückzahl soll Drakensang: Am Fluss der Zeit Personal Edition nicht limitiert sein, dafür haben Interessenten aber wegen der aufwendigeren Produktion nur bis einschließlich zum 6. Dezember 2009 Zeit, ihre Vorbestellungen zu tätigen. Das wird nur bei Amazon.de möglich sein, los geht es dtp zufolge in den nächsten Tagen. Der Preis für die Personal Edition beträgt 89,99 Euro. Ausgeliefert wird sie wie die reguläre Edition ab Februar 2010.

Eine personalisierte Packung war schon für das erste, sehr erfolgreiche Drakensang im Gespräch. Allerdings ließ sich das laut Drakensang-Projektleiter Bernd Beyreuther organisatorisch nicht mehr umsetzen. Dennoch gab es als Geschenk des Druckwerks drei personalisierte Drakensang-Packungen - eine davon gehört Beyreuther, eine andere soll an den Hamburger Bürgermeister Ole von Beust gegangen sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


mmmmmmhhhhhä 25. Nov 2009

dann denk lieber noch mal drüber nach ;>

_2xs 08. Nov 2009

Ich fand die Begrenzungen in der Charagenerierung Mist. Ansonsten war das Spiel voll iO...

_2xs 08. Nov 2009

Mal davon abgesehen, daß das Spiel nix mit der ersten DSA Trilogie gemein hat, finde ichs...

Angst_original 06. Nov 2009

Ich finde so etwas auch schön. Tolles Spiel, das für die Fans noch ein wenig aufgewertet...

Boltan 06. Nov 2009

Ein Kartenspiel - hier kannst du die Regeln nachlesen: http://www.garetien.de/index.php...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  2. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Jelly Scrolling: iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling
    Jelly Scrolling
    iPad mini 6 mit Wackelpudding-Scrolling

    Das neue iPad Mini 6 macht bei einigen Anwendern sichtbare Probleme. Beim Scrollen hinkt eine Bildschirmhälfte hinterher.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /