Abo
  • IT-Karriere:

Drakensang-Prequel mit besonderer Personalisierung

Verpackung und Ingame-Item mit eigenem Namen versehen

Vom zweiten Drakensang-Rollenspiel wird es für Vorbesteller auch eine "Personal Edition" geben. Dabei wird nicht nur die Packung individuell bedruckt, sondern es gibt unter anderem auch ein noch selbst zu benennendes Ingame-Item.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Personal Edition von "Drakensang: Am Fluss der Zeit" hebt sich etwas von den üblichen Sondereditionen ab. Die einzeln gefertigten Buchverpackungen werden mit einem vom Käufer festzulegenden beliebigen Vor- und Nachnamen versehen.

Stellenmarkt
  1. KDO Service GmbH, Oldenburg
  2. Interhyp Gruppe, München

Diesen Namen wird auch ein Gegenstand im Spiel tragen. Die Installations-DVDs sind die gleichen wie bei der herkömmlichen Spielversion, der noch nicht beschriebene personalisierte Ingame-Gegenstand wird mittels Code freigeschaltet.

 

Zur weiteren Ausstattung der Personal Edition zählen ein gedrucktes Inrah-Kartendeck mit beiliegendem Boltan-Regelwerk und in ebenfalls personalisierter Verpackung der Soundtrack des Spiels auf CD, eine Aventurien-Stoffkarte im DIN-A2-Format, ein doppelseitig bedrucktes A3-Poster und ein individulalisiertes Echtheitszertifikat. Außerdem gibt es noch einen exklusiven Gegenstand für das Browserspiel zu Drakensang: Am Fluss der Zeit.

In der Stückzahl soll Drakensang: Am Fluss der Zeit Personal Edition nicht limitiert sein, dafür haben Interessenten aber wegen der aufwendigeren Produktion nur bis einschließlich zum 6. Dezember 2009 Zeit, ihre Vorbestellungen zu tätigen. Das wird nur bei Amazon.de möglich sein, los geht es dtp zufolge in den nächsten Tagen. Der Preis für die Personal Edition beträgt 89,99 Euro. Ausgeliefert wird sie wie die reguläre Edition ab Februar 2010.

Eine personalisierte Packung war schon für das erste, sehr erfolgreiche Drakensang im Gespräch. Allerdings ließ sich das laut Drakensang-Projektleiter Bernd Beyreuther organisatorisch nicht mehr umsetzen. Dennoch gab es als Geschenk des Druckwerks drei personalisierte Drakensang-Packungen - eine davon gehört Beyreuther, eine andere soll an den Hamburger Bürgermeister Ole von Beust gegangen sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. 529,00€

mmmmmmhhhhhä 25. Nov 2009

dann denk lieber noch mal drüber nach ;>

_2xs 08. Nov 2009

Ich fand die Begrenzungen in der Charagenerierung Mist. Ansonsten war das Spiel voll iO...

_2xs 08. Nov 2009

Mal davon abgesehen, daß das Spiel nix mit der ersten DSA Trilogie gemein hat, finde ichs...

Angst_original 06. Nov 2009

Ich finde so etwas auch schön. Tolles Spiel, das für die Fans noch ein wenig aufgewertet...

Boltan 06. Nov 2009

Ein Kartenspiel - hier kannst du die Regeln nachlesen: http://www.garetien.de/index.php...


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 probegefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 probegefahren Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    •  /