Abo
  • Services:

Subversion geht an die Apache Software Foundation

Die Versionskontrolle wandert in den Incubator-Zweig des Apache-Projekts

Die Software zur Versionskontrolle Subversion soll Teil des Apache-Projekts werden. Collabnet will den Code an die Apache Software Foundation spenden.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Zuge der seit langem bestehenden Kooperation zwischen Entwicklern der beiden Projekte, wandert der Subversion-Code nun von Collabnet an die Apache Software Foundation. Dort soll Subversion zunächst im Incubator-Zweig ruhen, in dem auch andere Projekte auf ihren Einzug in den Hauptzweig des Apache-Projekts warten. Solange wird das Projekt weiter von Collabnet gehostet. Aus dem Subversion-Code von Drittanbietern erstellte Binärdateien werden auch danach noch bei Collabnet verfügbar sein.

Die Apache- und Subversion-Projekte profitieren schon seit einiger Zeit voneinander. Sämtliche Apache-Projekte verwenden Subversion als Versionskontrolle, während Subversion Komponenten aus Apache-Projekten, etwa der Apache Portable Runtime, einsetzt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

olivers 05. Nov 2009

Alles wird gut ;-)


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    •  /