Abo
  • Services:

Online-Upgrade auf neues Ubuntu 9.10 läuft schief

Anwender beklagen Probleme mit Grafiktreibern und Festplattenerkennung

Das Online-Update von älteren Versionen auf das aktuelle Ubuntu 9.10 Karmic Koala bereitet zahlreichen Anwendern Probleme. Die meisten betreffen die Grafiktreiber und verschwundene Partitionen.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine nennenswerte Anzahl der Anwender, die sich an einer Umfrage im offiziellen Ubuntu-Forum beteiligten, beklagen sich über irreparable Fehler an ihrem System nach einem Update auf das aktuelle Ubuntu Karmic Koala. Die meisten Beschwerden betreffen Probleme mit proprietären Grafiktreibern für Karten mit Nvidia- und AMD/ATI-Chipsätzen. Diese reichen von einem anschließend auftauchenden Flackern bis hin zu einem komplett schwarzen Bildschirm.

 

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Einsatzorte
  2. Dataport, Bremen, Halle (Saale), Magdeburg, Hamburg, Rostock, Altenholz bei Kiel

Einige Benutzer melden, der Kernel werde nicht auf die neue Version 2.6.31 gehievt, sondern der alte Kernel 2.6.28 weiterhin verwendet. Andere Benutzer beklagen sich, dass Ubuntu nach einem Update Festplatten verschwinden lässt. Ebenfalls Probleme bereitet der Zugriff auf zuvor verschlüsselte Verzeichnisse, etwa das Home-Verzeichnis.

Weitaus weniger Probleme entstehen laut Postings im Forum bei einer kompletten Neuinstallation auch auf aktueller Hardware. Ein Poster rät, wie nach jedem neuen Release mindestens einen Monat zu warten, bevor ein Update eingespielt wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,99€ (Release 19.10.)
  2. 7,48€
  3. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)

Haarbob 27. Jan 2010

- Eigentlich soll das System sogar schneller booten als vorher. Tut es bei mir auch. Auf...

Dicker1 14. Nov 2009

Also bei fedora ist das auch soo wen man zu nächsten version springt ;D nur was bei...

Bla 11. Nov 2009

Für mich war und ist KDE4 die Katastrophe. Ich vermisse meinen alten stabilen...

Bla 11. Nov 2009

-------------------------------------------------------------------> da hat sich ein...

ct-edv 10. Nov 2009

ich hab meine 6 systeme, die mit ubuntu 9.04 gelaufen sind (bunt gemischte hardware) alle...


Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

    •  /