• IT-Karriere:
  • Services:

Beatles-Alben auf USB-Stick in Apfelform

Beatles Stereo Box digital

14 Alben der Beatles werden offiziell im MP3- und FLAC-Format ab Dezember 2009 auf einem USB-Stick angeboten. Der Stick selbst sieht wie ein grüner Apfel aus. Die Auflage ist limitiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die offizielle Beatles-Fanpage von Apple Corps teilte mit, dass die Auflage des USB-Apfels bei 30.000 Stück liegt. Der Inhalt des 16 GByte großen USB-Sticks entspricht dem digitalen Remaster der Sammlung "Beatles Stereo Box", der im September 2009 erschien. Dazu kommen alle Grafiken der CDs sowie 13 Mini-Dokumentarfilme über die Studioalben, Albumfotos aus Großbritannien, Fotos und die Kommentare aus den Begleitheftchen.

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München-Unterföhring
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Der eigentliche Stick steckt wie ein Kerngehäuse im Apfel und muss zum Anschließen an den Rechner am Stiel herausgezogen werden.

Die Alben werden im Format FLAC mit 44,1 KHz und 24 Bit sowie als MP3s mit 320 KBit/s auf dem Stick abgelegt. Die ungewöhnliche Form als Apfel liegt am Namen der Firma, Apple Corps, die im Januar 1968 von den Beatles gegründet wurde.

Der Beatles-Stick wird über die Website von Apple Corps verkauft. Der Trackliste nach befinden sich 217 einzelne Songs auf dem Datenträger. Der Preis liegt bei 200 britischen Pfund - umgerechnet ohne Steuern rund 220 Euro.

Die Beatles-Stücke werden in der Computerwelt verstärkt vermarktet. Zuletzt erschien mit der Rock-Band-Version "The Beatles Rock Band" ein Spiel für Xbox 360, Playstation 3 oder die Wii. Dabei können der oder die Spieler mit Mikrofon, Gitarre, Bass und Schlagzeug die Songs mitspielen und -singen.

Seit Jahren gibt es darüber hinaus Spekulationen, dass die Beatles-Stücke auch über Apples iTunes-Shop verkauft werden. Doch bislang verfügt die "andere" Apple-Firma nicht über die notwendigen Lizenzen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Series S für 290,99€, Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue...

keula57 25. Nov 2009

Welche LPs brauchst du denn?

keula57 25. Nov 2009

Hallo, dieser Stick würde mich schon interessieren(ohne Apfel). Welche Filme sollen denn...

lino 05. Nov 2009

Alter Analoger Mist? Hochwertige Analog aufnahmen besitzen eine höhere Qualität als Audio...

leser123456789 05. Nov 2009

Nur weil Du nicht mehr in der Lage bist Geräusche mit einer Frequenz höher als 3000Hz zu...


Folgen Sie uns
       


E-Book-Reader Pocketbook Color im Test

Das Pocketbook Color ist der erste E-Book-Reader mit einem Farbbildschirm. Wir haben uns das Gerät angeschaut.

E-Book-Reader Pocketbook Color im Test Video aufrufen
Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

    •  /