Abo
  • IT-Karriere:

Beatles-Alben auf USB-Stick in Apfelform

Beatles Stereo Box digital

14 Alben der Beatles werden offiziell im MP3- und FLAC-Format ab Dezember 2009 auf einem USB-Stick angeboten. Der Stick selbst sieht wie ein grüner Apfel aus. Die Auflage ist limitiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Die offizielle Beatles-Fanpage von Apple Corps teilte mit, dass die Auflage des USB-Apfels bei 30.000 Stück liegt. Der Inhalt des 16 GByte großen USB-Sticks entspricht dem digitalen Remaster der Sammlung "Beatles Stereo Box", der im September 2009 erschien. Dazu kommen alle Grafiken der CDs sowie 13 Mini-Dokumentarfilme über die Studioalben, Albumfotos aus Großbritannien, Fotos und die Kommentare aus den Begleitheftchen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Köln-Wahn
  2. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters (Westerwald)

Der eigentliche Stick steckt wie ein Kerngehäuse im Apfel und muss zum Anschließen an den Rechner am Stiel herausgezogen werden.

Die Alben werden im Format FLAC mit 44,1 KHz und 24 Bit sowie als MP3s mit 320 KBit/s auf dem Stick abgelegt. Die ungewöhnliche Form als Apfel liegt am Namen der Firma, Apple Corps, die im Januar 1968 von den Beatles gegründet wurde.

Der Beatles-Stick wird über die Website von Apple Corps verkauft. Der Trackliste nach befinden sich 217 einzelne Songs auf dem Datenträger. Der Preis liegt bei 200 britischen Pfund - umgerechnet ohne Steuern rund 220 Euro.

Die Beatles-Stücke werden in der Computerwelt verstärkt vermarktet. Zuletzt erschien mit der Rock-Band-Version "The Beatles Rock Band" ein Spiel für Xbox 360, Playstation 3 oder die Wii. Dabei können der oder die Spieler mit Mikrofon, Gitarre, Bass und Schlagzeug die Songs mitspielen und -singen.

Seit Jahren gibt es darüber hinaus Spekulationen, dass die Beatles-Stücke auch über Apples iTunes-Shop verkauft werden. Doch bislang verfügt die "andere" Apple-Firma nicht über die notwendigen Lizenzen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)
  3. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...

keula57 25. Nov 2009

Welche LPs brauchst du denn?

keula57 25. Nov 2009

Hallo, dieser Stick würde mich schon interessieren(ohne Apfel). Welche Filme sollen denn...

lino 05. Nov 2009

Alter Analoger Mist? Hochwertige Analog aufnahmen besitzen eine höhere Qualität als Audio...

leser123456789 05. Nov 2009

Nur weil Du nicht mehr in der Lage bist Geräusche mit einer Frequenz höher als 3000Hz zu...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

    •  /