Ample SDK als Open Source freigegeben

Javascript-Bibliothek für browserunabhängige Applikationen

Die Javascript-Bibliothek Ample SDK steht ab sofort als Open Source unter der GPL und MIT-Lizenz zur Verfügung. Sie erlaubt die Entwicklung von browserunabhängigen Applikationen auch mit Technik, die von einigen Browsern nicht unterstützt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Ample SDK steht in der aktuellen Version 0.8.9 unter den Open-Source-Lizenzen GPL und MIT zur Verfügung. Das von Sergey Ilinsky initiierte Projekt besteht im Kern aus der Ample Runtime sowie verschiedenen Modulen, die unterschiedliche Beschreibungssprachen für Userinterfaces unterstützen. So lassen sich beispielsweise Applikationen mit Hilfe von XUL und SVG umsetzen, die auch in Microsofts Internet Explorer laufen, obwohl dieser die Techniken nicht unterstützt.

Stellenmarkt
  1. Manufacturing Digitalization Expert (m/f/d)
    Heraeus Quarzglas GmbH & Co. KG, Kleinostheim
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Verwaltungsgesellschaft der Akademie zur Förderung der Kommunikation mbH, Stuttgart
Detailsuche

Die Ample Runtime selbst unterstützt Webstandards wie DOM Level 3, XML-Sprachen und XSL-T. So werden beispielsweise XInclude 1.0, XML Events 1.0, SMIL 3.0 und XBL 2.0 unterstützt. Weitere Sprachen zur Beschreibung des Userinterface sind in einzelnen Modulen implementiert. Derzeit stehen unter anderem Module für XHTML 1.0, SVG 1.2 Tiny und XUL 1.0 zur Verfügung.

Das Ample SDK setzt die entsprechenden Sprachen in Javascript um, so dass sie in den Browsern Internet Explorer ab Version 5.5, Firefox ab Version 1.0, Opera ab Version 9.1, Safari ab Version 3.0, Konqueror ab Version 3.5, Mozilla ab Version 1.6 und Chrome ab Version 0.1 genutzt werden können.

Das Ample SDK ist noch nicht fertig, obwohl eigentlich bereits am 1. November 2009 eine Version 1.0 hätte veröffentlicht werden sollen. Der Open-Source-Code steht aber nun bei Github bereit und kann unter amplesdk.com/download im Paket heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


RunkelRitter 04. Nov 2009

Es gibt eben viel zu viele nervige Dinge, die per JS realisiert werden. Das mag keine...

nepumuk 03. Nov 2009

Es gibt zwar mittlerweile mehr SDKs und Frameworks für die Web-Entwicklung als Web...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
    William Shatner
    Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

    Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /