Abo
  • IT-Karriere:

Schnelle und Virtual-Machine für Actionscript unter MIPS

Prozessorhersteller spendet optimierte Actionscript Virtual Machine 2

MIPS hat eine, speziell an ihre Prozessoren angepasste Virtual-Machine für Actionscript (AVM2) entwickelt und den Quellcode beim Tamarin-Projekt eingereicht. Mit der Eigenentwicklung soll Actionscript-3 doppelt so schnell auf MIPS-Plattformen laufen wie bisher.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue virtuelle Maschine soll auch auf MIPS-Plattformen für die verbesserte Darstellung von Flash-Inhalten sorgen, die in der Skriptsprache Actionscript-3 entwickelt wurden. Über Tamarin - Teil des Mozilla-Projekts - soll die virtuelle Maschine auch der Open-Source-Gemeinde zur Verfügung stehen. MIPS hat ihre Version der AVM2 auch an den ECMA-262-Standard angepasst und somit für Javascript und Jscript-Code optimiert.

Das Tamarin-Projekt betreut seit der Schenkung des Quellcodes durch Adobe dessen AVM2 und bietet neben der virtuellen Maschine auch einen Just in Time Compiler (JIT) nach ECMA-262-Standard an. Der Code aus Tamarin fließt sowohl in den Adobe Flash Player zurück als auch direkt in Spidermonkey, der ebenfalls Teil des Mozilla-Projekts ist und in künftigen Versionen von Firefox zum Einsatz kommen soll.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 3,75€
  2. 1,19€
  3. 50,99€

124C41 03. Nov 2009

xD Eine schnelle virtuelle Maschine ist schnell und virtuell, aber doch nicht virtual...

Marcel-unreg 03. Nov 2009

bis es beim Kunden an kommt ;D


Folgen Sie uns
       


Wasserstoff-Mercedes GLC F-Cell im Test

Der Mercedes GLC F-Cell ist eines der wenigen Serienfahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb. Wir haben das Auto getestet.

Wasserstoff-Mercedes GLC F-Cell im Test Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
    Mobilfunktarife fürs IoT
    Die Dinge ins Internet bringen

    Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
    Von Jan Raehm

    1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
    2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
    3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

      •  /