Abo
  • Services:

Sony macht Onlinestrategie auf Basis von Magic the Gathering

Rundenbasierte Onlinestrategie mit Inhalten auch für Einzelspieler

Sony Online Entertainment, sonst meist zuständig für MMORPGs wie Star Wars Galaxies oder Everquest, wagt sich an ein neues Genre: Auf Basis von Magic The Gathering soll ein Onlinestrategiespiel für Windows-PC und später für Playstation 3 entstehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter dem Titel "Tactics" entsteht bei einem Entwicklerstudio von Sony Online Entertainment in Dallas derzeit ein rundenbasiertes Onlinestrategiespiel auf Basis der Fantasywelt Magic the Gathering. Die beteiligten Unternehmen - darunter auch der "MtG"-Eigentümer Wizards of the Coast - betonen, dass das Spiel nicht das sonst mit der Marke in Verbindung gebrachte Tradingcard-Gameplay verwendet, sondern nur Elemente aus der Magic-Welt. Tactics verwendet 3D-Grafiken und soll auch Inhalte für Einzelspieler bieten.

 

Das Programm erscheint nach aktuellem Stand im Frühjahr 2010 für Windows-PC, später soll eine Version für Playstation 3 folgen - wann, ist nicht bekannt. Ebenso wenig gibt es Details zum Geschäftsmodell und den Kosten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 59,99€ vorbestellbar
  2. (u. a. PlayStation Plus Mitgliedschaft 12 Monate für 47,99€)
  3. 47,99€
  4. (u. a. Naga Trinity Maus 72,90€, Kraken 7.1 V2 Gunmetal Headset 84,90€)

MarcH 03. Nov 2009

The eye of Judgement fand ich von denen auch schon sehr fesseln. Dabei haben die ja ja...

DER GORF 03. Nov 2009

BINGO! :D

ME_Fire 03. Nov 2009

Und wieder ein Game das versucht den Markennamen auszuschlachten ohne den Magic-Spielern...

Datenschutzerkl... 03. Nov 2009

das habe ich mal gemacht, auf grund der immer stärkeren neuen karten und der fehelnden...

aSmashling 03. Nov 2009

hat er.. hat auch lange zeit selber MtG gespielt.. aber "halloooo" was soll dieses...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /