Abo
  • Services:

Galileo startet Online-Bücherangebot im Volltext

Keine PDFs - nur Webseiten

Galileo Press will sich stärker mit elektronischen Ausgaben seiner IT-Fachbücher profilieren. Der Verlag bietet nun Onlineausgaben seiner Publikationen an, die im Webbrowser gelesen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Parallel zu dem Angebot Booksonline stellt Galileo nun seine Bücher künftig in drei Versionen vor. Zum einen das klassische Buch aus Papier, das Onlinebuch oder eine Kombination aus beiden zu einem reduzierten Preis.

Stellenmarkt
  1. Maiwald Patentanwalts ? und Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, München
  2. gkv informatik, Wuppertal

Die Onlinebücher werden aber nicht als PDF angeboten - die Gefahr einer unlizenzierten Weitergabe wäre vermutlich zu groß. So muss sich der Kunde mit Namen, Passwort und E-Mail-Adresse beim Verlag registrieren und kann nach dem Kauf die Bücher im Browser ansehen.

Die Einzelseiten können gezoomt dargestellt werden. Der Vollbildmodus blendet die Seitenelemente aus, wenn zusätzlich die erste Zoomstufe eingeschaltet wird. So lässt sich das Benutzerinterface an mobilen Endgeräten und anderen kleinen Bildschirmen besser nutzen. Leider verwendet Booksonline den Seitenumbruch aus den Büchern und orientiert sich nicht an der Browserbreite.

Für spezielle E-Book-Soft- oder -Hardware bietet Galileo bislang seine Publikationen nicht an. Denkbar wäre eine Version im ePub-Format. Das ist ein offener Standard für E-Books vom International Digital Publishing Forum (IDPF), der DRM-Mechanismen unterstützt. Mit dem ePub-Format lassen sich Texte und Bilder auf unterschiedlichen Displaygrößen passend darstellen. Neben Amazon, Google und Sony setzten unter anderem Barnes & Noble und Libreka sowie das Internet Archive auf dieses Format. Auch für das iPhone werden Apps mit ePub-Unterstützung angeboten.

Die Onlinebücher von Galileo Press können durchsucht, mit Lesezeichen versehen und seitenweise mit Hinweis auf den Lizenznehmer ausgedruckt werden. Die Onlinebücher kosten genau so viel wie die Printausgabe. Galileo Press bietet eine Leseprobe gängiger Bücher kostenlos an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 31,99€
  3. 33,99€

blumenbeettänzer 04. Nov 2009

ich hab gelesen, dass die openbooks, eine kommentarfunktion haben, man kann sich wohl...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /