Return of Alice: American McGees neues Wunderland

Fortsetzung des Actionspiels von Spieledesigner American McGee

Seine erste Umsetzung von Alice im Wunderland gilt als düsterer Spieleklassiker, jetzt arbeitet American McGee für Electronic Arts an einer Fortsetzung für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Spieldesigner American McGee hat schon an Doom mitgearbeitet, vor allem aber mit seiner Umsetzung des Kinderbuchs Alice im Wunderland von Lewis Carrol ist er bekannt worden. Die erschien im Jahr 2000 unter dem Titel American McGee's Alice und versetzte den Spieler in der Rolle des gleichnamigen Mädchens mitten in eine düstere Traumwelt. Der Nachfolger trägt den Titel Return of Alice, er entsteht derzeit unter Aufsicht von McGee bei dessen Entwicklerstudio Spicy Horse.

 

Auf der offiziellen Webseite von Return of Alice gibt es bislang nur ein paar stimmungsvolle Grafiken sowie ein neues Video. Und den Hinweis, dass das Programm erst 2011 fertig wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Spieler 18. Nov 2009

Mal sehen, ob EA auch dieses Dev-Team einstampft....

Amuring 12. Nov 2009

Ach ich bezweifel das der Film gut wird. Schon allein wenn beruehmte Darsteller wie Sarah...

Doomchild 03. Nov 2009

Gibt's bei mir nicht. Nur eine "blank page".

Doomchild 03. Nov 2009

Hier gibts dafür lecker Sauerbraten vom Pferd.

Mnemic 03. Nov 2009

@ amen und feierabend



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Mehr Umsatz und Gewinn: Tesla wächst im 3. Quartal weiter
    Mehr Umsatz und Gewinn
    Tesla wächst im 3. Quartal weiter

    Tesla hat im dritten Quartal 2021 seinen Gewinn und den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /