• IT-Karriere:
  • Services:

Mediabook - Creative plant Touchscreen-E-Book-Reader

Twitter und Facebook sind integriert

Creative Labs will in den Markt für E-Book-Reader einsteigen. Wie die Creative-Fansite Epizenter.net berichtet, wird das "Mediabook" des Zubehörherstellers auch die Multimedia-Wiedergabe sowie Facebook- und Twitter-Clients integrieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Epizenter.net hat Creative das Mediabook anlässlich der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen angekündigt und ein funktionsfähiges Muster präsentiert. Es soll auf Creatives Zee-Plattform basieren, über einen Touchscreen verfügen und internetfähig sein.

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn
  2. betzemeier automotive software GmbH & Co. KG, Minden

Das Mediabook soll nicht nur Texte, Bilder und Musik, sondern auch Videos und Internetradiosender wiedergeben. Zu den unterstützten Onlinediensten zählen auch Twitter und Facebook. Texte werde das Mediabook mittels Sprachsynthese vorlesen können.

Ob neben WLAN auch Bluetooth und Mobilfunknetze unterstützt werden, bleibt abzuwarten. Als Datenträger soll das Mediabook auf SD-Karten setzen.

Der in Singapur beheimatete Hersteller soll sich bereits in Verhandlungen mit zehn internationalen und lokalen Buch- und Zeitschriftenverlagen befinden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 569€ (Bestpreis!)

Siga9876 02. Nov 2009

Medion-Reader für 100-150 Euro wäre besser. Standards zum totalen Dokumentenaustausch...


Folgen Sie uns
       


Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert

Die neue S-Klasse von Mercedes-Benz soll erstmals dem Fahrer die Verantwortung im Stau abnehmen.

Drive Pilot der S-Klasse ausprobiert Video aufrufen
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
    RCEP
    Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

    China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
    2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
    3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

    Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
    Star Wars
    Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

    Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
    Ein Nachruf von Peter Osteried

    1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
    2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
    3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

      •  /