Abo
  • Services:

AMD-Roadmap: Fusion startet 2011 mit zwei 32-nm-APUs

Neue Southbridge erscheint schon 2010

Auf einer Veranstaltung in Japan haben Vertreter von AMD neue Einblicke in die Roadmap des Unternehmens bis 2011 gegeben. Damit bestätigen sich viele Spekulationen über Desktop- und Notebookchips; einige neue Codenamen gibt es auch.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie unter anderem das Blog Ratuken berichtet, hielten AMD-Sprecher auf der "DIY PC Expo" am 31. Oktober 2009 einen Vortrag, in dem auch einige bisher unveröffentlichte Folien mit weitreichenden Roadmaps zu sehen waren. Vermutlich handelt es sich dabei um die Teile der Präsentation, die AMD für den 11. November 2009 vorgesehen hat. Dann findet der jährliche "Financial Analyst Day" des Unternehmens statt, bei dem AMD traditionell neue Roadmaps vorlegt.

Inhalt:
  1. AMD-Roadmap: Fusion startet 2011 mit zwei 32-nm-APUs
  2. AMD-Roadmap: Fusion startet 2011 mit zwei 32-nm-APUs

Die Informationen bestätigen unter anderem, was schon seit einigen Monaten inoffiziell bekannt ist: Gegen Intels Gulftown (Core i9) soll 2010 der Prozessor "Thuban" mit sechs Kernen antreten. Die zugehörige Plattform heißt "Leo" mit der neuen Northbridge RD890. Über deren Funktionen ist noch wenig bekannt, nun gibt es aber ein neues Detail zur Southbridge-Serie SB8xx. Sie soll SATA mit 6 GBit/s unterstützen, nicht aber USB 3.0 Das ist auch bei Intel nach unbestätigten Informationen nicht für 2010 geplant. Bei den Southbridges von AMD steht seit längerem eine Überarbeitung an, die Serie SB700 gibt es schon seit drei Jahren.

Während Intel ab Anfang 2010 mit "Clarkdale" und "Arrandale" 32-Nanometer-CPUs anbieten will, soll das bei AMD erst 2011 der Fall sein. Für das Highend gibt es dann den neuen Prozessor "Zambezi" mit vier oder mehr Kernen. Er verfügt nicht über integrierte Grafik, das ist für die Mittelklasse mit "Llano" geplant. AMD nennt die Kombination "APU" für "Accelerated Processing Unit" und vermarktet sie schon jetzt als "Fusion". Anders als bei Intels ersten 32-Nanometer-Prozessoren sollen CPU und GPU in ein Die integriert werden.

AMD-Roadmap: Fusion startet 2011 mit zwei 32-nm-APUs 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

derBender 01. Feb 2010

Da kann ich mich nur anschließen. Ein Prozessor mit einem geringeren Energieverbrauch hat...

Rama Lama 03. Nov 2009

Du gehst von völlig falschen Voraussetzungen aus. Eine Highend-GPU in die Highend-CPU zu...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /